Corporate Finance Manager Aufgaben, Berufsbild, Definition
by Nick Youngson

Corporate Finance Manager Aufgaben, Berufsbild, Definition

Corporate Finance Manager Aufgaben – Die Funktion des Corporate Finance Managers wird für Unternehmen immer wichtiger. Das gilt mittlerweile nicht mehr nur für die großen Player sondern auch für mittelständische Unternehmen. In diesem Beitrag geht es daher um die Corporate Finance Manager Definition für ein Unternehmen, sein klassisches Berufsbild und seine konkreten Aufgaben.

Nachdem wir in unserem letzten Artikel bereits auf das Corporate Finance Manager Gehalt eingegangen sind, soll es sich diesmal nun um Definition, Berufsbild und Aufgaben des Corporate Finance Managers dran.

Corporate Finance Manager Definition

Losgehen soll es also mit der Definition des Corporate Finance Managers.

Corporate Finance Definition

Bevor man diese Funktion aber genau bezeichnen kann, muss erstmal eine Klarstellung erfolgen.

Denn schon die Corporate Finance Definition führt zu zwei Ergebnissen, die möglicherweise zu Missverständnissen führen könnten.

1. Unternehmensfinanzierung

Zuerst einmal ist „Corporate Finance“ die englische Übersetzung für „Unternehmensfinanzierung“. Gemeint ist damit die vollständige Finanzierung eines einzelnen Unternehmens von A-Z.

2. Segment Investment Banking

Zweitens ist „Corporate Finance“ auch ein klassisches Segment des Investment Banking bzw. allgemein von Universalbanken.

Die Corporate Finance Manager Definition kann daher auch in erster Linie den Manager der Unternehmensfinanzierung eines konkreten Unternehmens meinen. In zweiter Bedeutung kann aber auch der Manager des Bankensegments „Corporate Banking“ gemeint sein.

Diese Unterscheidung wird an anderer Stelle oftmals nicht so trennscharf vorgenommen, sodass schnell Abgrenzungsschwierigkeiten in Teilbereichen auftreten können.

Ein Beispiel dafür bietet bereits unser vergangener Post zum Corporate Finance Manager Gehalt.

Im Folgenden werden wir uns vorwiegend dem Berufsbild des Corporate Finance Managers als Manager der Unternehmensfinanzierung.

Aufgaben und Berufsbild

Corporate Finance Manager Berufsbild

Der Corporate Finance Manager ist der Manager der Finanzierung eines einzelnen Unternehmens. Als solcher ist er, wenn diese Funktion im Unternehmen vorhanden ist, direkt dem CFO bzw. allgemein der Geschäftsführung unterstellt. Er analysiert, bewertet und entscheidet die Geld- und Finanzflüsse im Unternehmen und berichtet zu diesen direkt an das oberste Management.

In Unternehmen mit eher flacher Hierarchie fehlt oftmals die zusätzliche Führungsebene, der der Corporate Finance Manager angehört. In diesen Unternehmen werden die genannten Aufgaben vom CFO übernommen.

Corporate Finance Manager Aufgaben

Der Corporate Finance Manager ist grundsätzlich mit allen Aufgaben betraut, die die effiziente Steuerung der kurz-, mittel- und langfristigen Finanzen zum Gegenstand haben. Also alles, was mit Kapitalanlagen und Umlaufvermögen zu tun hat. Die Herausforderung besteht im Management der Unternehmensfinanzen darin, einerseits immer genug kurzfristige Mittel zur Finanzierung von Vorhaben parat zu haben, ohne dabei mittelfristige Passiveinkünfte aus den Augen zu verlieren. Efficiency is the name of the game.

Zusätzlich fällt auch die Ausschüttungspolitik regelmäßig in das Ressort des Corporate Finance Managers. Insbesondere die Dividendenpolitik komplexerer Unternehmen wird zumeist vom CFM verantwortet.

Da die Letztentscheidung immer bei der Geschäftsführung (hier regelmäßig: Chief Financial Officer) liegt, muss die Aufgabe des CFM in erster Linie beratend gesehen werden. Am Ende all seiner Analysen und Bewertungen ist er ein unternehmensinterner Consultant.

Bereits erwähnte kleinere Unternehmen, mit flacheren Hierarchien und ohne die Funktion CFM werden für diese Consulting-Leistungen externe Berater in Anspruch nehmen.

With thanks for the article picture to Nick Youngson and Alpha Stock Images.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen