Corporate Finance Manager Studium / Ausbildung

Corporate Finance Manager Studium / Ausbildung

Corporate Finance Manager – Studium oder Ausbildung? – Welchen Bildungsweg muss ein zukünftiger Corporate Finance Manager gehen? Diese Frage beantworten wir in dem folgenden Artikel.

Nachdem wir in unseren letzten beiden Artikeln bereits den Corporate Finance Manager Aufgaben und dem Corporate Finance Manager Gehalt nachgegangen sind, soll es in diesem Artikel also nun um die Ausbildung bzw. das Studium des Corporate Finance Managers gehen. Und wie diese sprachliche Unterscheidung schon sichtbar macht, soll dabei auch im ersten Schritt zwischen den Möglichkeiten einer klassischen Berufsausbildung und denen eines Studiums unterschieden werden.

Corporate Finance Manager Ausbildung – Berufsausbildung

Eine originäre Ausbildung zum Corporate Finance Manager im Sinne einer beruflichen Ausbildung beziehungsweise einer handwerklichen Lehre gibt es natürlich nicht. Das schon, zumal es sich beim Beruf des Corporate Finance Managers um einen intellektuell hoch anspruchs- und gleichzeitig außergewöhnlich verantwortungsvollen Beruf handelt. Dass eine Ausbildung von maximal drei Jahren, basierend auf berufsschulischen Lehrinhalten nicht ausreichen kann, um einem solchen Jobanspruch gerecht zu werden, versteht sich für den geneigten Leser wahrscheinlichst schon von selbst.

Corporate Finance Manager Studium

Auch ein originäres Studium mit dem einzigen Berufsziel und der Studiengangsbezeichnung „Corporate Finance Manager“ gibt es so bisher nicht. Zu vielfältig sind auch die Aufgaben im Unternehmen des mit den Geld- und Finanzströmen vertrauten und operierenden Corporate Finance Managers. Stattdessen führt regelmäßig ein wirtschafts- oder finanzwirtschaftlicher Studienabschluss zur Tätigkeit des Corporate Finance Managers. Spezielle Studiengänge, die den Titel „Corporate Finance“ tragen gibt es bereits seit Längerem. Deren Gegenstand ist damit die Unternehmensfinanzierung – sie kommen dem gewünschten CFM Studium also am nächsten. Vereinzelt vertreten sind unter den Corporate Finance Managern auch juristische oder technische Hochschulabschlüsse.

Corporate Finance Manager duales Hochschulstudium

Ein duales Studium zum Corporate Finance Manager klingt zwar nett, aber ist noch nicht einmal Zukunftsmusik. Auch wenn immer mal wieder Interesse an so einem Studiengang geäußert wird, ist seine Einrichtung doch schon mangels Teilnehmerzahl völlig abwegig. Stattdessen könnten wir uns eine Lösung über postgraduale Vertiefungsstudien im Rahmen von berufsbegleitenden Studiengängen vorstellen. Aber auch dabei könnte es sich dann unseres Erachtens nach nur um eine B-Lösung hinter einem klassischen finanzwirtschaftlichen Studium handeln.

Fazit

Auch wenn sich im Internet regelmäßiges Interesse an einem speziellen Studium oder einer speziellen Ausbildung zum Corporate Finance Manager ausmachen lässt, so gibt es so etwas (bisher?) nicht. Wer als Berufsziel den Corporate Finance Manager klar definiert hat, sollte die klassischen Entwicklungswege einhalten. D.h. Ausbildung und Studium im finanzwirtschaftlichen Bereich und zusätzlich Berufserfahrung in diesem Segment aufbauen. Der Corporate Finance Manager oder der Chief Financial Officer sind demnach die Gipfel einer finanzwirtschaftlichen Karriere in der Unternehmensfinanzierung und nicht deren Einstieg.

Die Möglichkeiten eines finanzwirtschaftlichen Studiums sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz mannigfaltig und sollen an dieser Stelle gar nicht auseinander genommen werden. Es sei lediglich angemerkt, dass hier schon die Gretchenfrage „Uni oder FH?“ aufkommt und keineswegs so einfach zu beantworten ist. Praktische Vorteile lassen sich schließlich gerade in der FH-Ausbildung feststellen – spezielle Studiengänge für finanzwirtschaftliche Aufgaben im Mittelstand sind bereits lange Realität.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen