Ripple Wallet bzw. XRP Wallet

Am Ripple Wallet bzw. XRP Wallet kommt schlussendlich wohl niemand vorbei, der sich mit Kryptowährungen allgemein und Ripple (XRP) im Besonderen befasst. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen daher, wie Sie Ihr Ripple Wallet erstellen und verwenden können.

Werbung

Ripple Wallet bzw. XRP Wallet – Was ist das?

Das Ripple Wallet bzw. XRP Wallet ist eine elektronische Geldbörse mit Zahlungsverkehrsfunktionen. Denn mit der Ripple Wallet können Sie Ripple nicht nur aufbewahren. Stattdessen können Sie mit dem Ripple Wallet bzw. XRP Wallet für sehr niedrige Gebühren Überweisungen in der Ripple Coin XRP senden und empfangen.

Ripple Wallet erstellen

Wenn Sie ein Ripple Wallet erstellen wollen, sollten Sie sich vorab für eine der grundsätzlichen Ausprägungen des Ripple Wallet bzw. XRP Wallet entscheiden:

  1. Sie können ein Ripple Desktop Wallet erstellen,
  2. Sie können ein Ripple Paper Wallet erstellen,
  3. Sie können ein zu einer Börse dazugehöriges Ripple Online Wallet erstellen oder
  4. ein separates (nicht an eine Börse angebundenes) Ripple Online Wallet erstellen.
  5. Sie können aber auch ein Ripple Hardware Wallet erstellen.

Alle vier Ausprägungen haben ihre Vor- und Nachteile bzw. ihre spezifische Verwendungsmöglichkeit.

Ripple Desktop Wallet erstellen

Ein Ripple Desktop Wallet ist ein Wallet, das nicht online über den Browser geführt und erreicht wird.

Stattdessen handelt es sich um ein Programm, das direkt auf dem eigenen Laptop oder PC installiert wird und die übertragenen Ripple auf dem heimischen Computer verwahrt.

Das schafft größere Unabhängigkeit von den Coin Börsen oder anderen Anbietern von Online Wallets und ist somit insgesamt sicherer, da das Insolvenzrisiko der Anbieter von Online-Lösungen keine Rolle spielt.

Das beliebteste Ripple Desktop Wallet ist das kostenlose Programm Rippex. Bei diesem müssen Sie online einen Account erstellen und diesen einmalig mit einem Betrag von 20 XRP aktivieren.

Wenn Sie mit der Ripple Coin (XRP) nicht handeln wollen, müssen Sie anschließend mit dem Ripple Wallet von Rippex nicht mehr online gehen.

Das aktuell beliebteste Ripple Desktop Wallet ist Rippex, welches Sie unter der folgenden Adresse finden: https://rippex.net/#/

Ripple Paper Wallet erstellen

Ein Ripple Paper Wallet ist ein Wallet, das aus einer Ripple Adresse und dem ausgedruckten privaten Schlüssel besteht.

Wenn Sie ein Ripple Paper Wallet erstellen, können Sie Ihre Ripple Coin XRP ebenfalls offline verwahren, sind also nicht auf eine online Internetverbindung angewiesen. Das schützt vor Hackerangriffen oder Schadsoftware auf dem heimischen Computer und macht gleichzeitig unabhängig von online Anbietern.

Wenn Sie überprüfen wollen, wie hoch der Kontostand auf Ihrem Ripple Paper Wallet ist, können Sie Ihre öffentliche Adresse auf https://ripple.com/build/ripple-info-tool/ eingeben und Ihren Kontostand abfragen.

Das Ripple Paper Wallet sollte zur Sicherheit in einem Safe, Bankschließfach oder sonstigen sicheren Ort verwahrt werden.

Weiterhin können vom Ripple Paper Wallet weitere Kopien angefertigt werden, um es vor Zerstörung durch Brand etc. zu schützen.

Der Nachteil ist allerdings, dass, wenn das Ripple Paper Wallet in die falschen Hände gerät, die Ripples weg sind.

Ripple Online Wallet erstellen

Ein Ripple Online Wallet wird auch als Ripple Web Wallet bezeichnet.

Wenn Sie ein Ripple Online Wallet erstellen wollen, benötigen Sie dafür keine extra Software. Stattdessen gehen Sie einfach auf die Seite der zugehörigen Börse oder des Anbieters eines separaten Ripple Online Wallet.

Ein Ripple Online Wallet können Sie bei allen Ripple Börsen oder zum Beispiel einem der folgenden Anbieter erstellen:

https://www.gatehub.net/

https://de.cryptonator.com/

Sonderfall: Ripple Wallet App

Die Ripple Wallet App ist ein Sonderfall innerhalb des Ripple Online Wallet.

Die App Toast Wallet bietet sowohl unter iOS als auch unter Android die Möglichkeit, Ihre Ripple Coin XRP unkompliziert auf dem Handy zu verwahren.

https://toastwallet.com/

Ripple Hardware Wallet erstellen

Wenn Ihnen die oben genannten Varianten noch nicht sicher genug sind, sollten Sie sich überlegen, ein Ripple Hardware Wallet zu erstellen.

Ein Ripple Hardware Wallet ist ein Wallet, das in Form eines USB-Stick kommt und mit dem diverse unterschiedliche Kryptowährungen sicher verwahrt werden können.

Aktuell gibt es nur ein Hardware Wallet, das die Ripple Coin XRP unterstützt: Das Ledger Nano S.

Das Hardware Wallet Trezor funktioniert leider nicht mit der Ripple Coin XRP.

Werbung

Fazit

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, ein Ripple Wallet zu erstellen. Alle diese Möglichkeiten haben unterschiedliche Vorteile und sind für unterschiedliche anwendungsfälle zu bevorzugen. Wenn Sie sich aber für eine langfristigere Aufbewahrung Ihrer Ripple Coin XRP interessieren, sollten Sie auf jeden Fall das  Ripple Hardware Wallet Ledger Nano S bevorzugen.

Hier kommen Sie zurück zur Übersichtsseite Ripple Coin (XRP).

(Visited 324 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.