Investment Banking nur mit Bachelor – geht das?
Investment Banking Bachelor

Investment Banking nur mit Bachelor – geht das?

Ob man auch nur mit einem Bachelor Abschluss ins Investment Banking wechseln kann, ist eine Frage, die viele junge Studenten und Absolventen umtreibt. In diesem Post gehen wir daher der Frage nach, ob man auch ohne einen konsekutiven Master Abschluss oder gar ein weiterführendes Promotionsstudium eine Karriere im Investment Banking starten kann.

kein regulierter Beruf

Zuerst einmal ist der Beruf des Investment Bankers kein regulierter Beruf. Das betrifft natürlich alle Funktionen innerhalb des Investment Banking – Analyst, Associate, Vice President und Director gleichermaßen. Es gibt also weder ein Staatsexamen als staatliche Zulassungsprüfung noch eine generelle gesetzliche oder regulatorische Vorschrift, die den Beruf des Investment Bankers nur dann gestattet, wenn man einen bestimmten Abschluss erreicht hat. Theoretisch ist es demzufolge sogar möglich, ohne jeglichen Schulabschluss als Investment Banker zu starten.

Wir halten also fest, dass ein Einstieg ins Investment Banking nur mit einem Bachelor zumindest legal und damit theoretisch möglich ist.

Bewerbungsprofil entscheidend

Letztlich achten die großen Investment Banken bei der Einstellung von Kandidaten auf das gesamte Bewerbungsprofil. Wie wir schon in einem unserer früheren Artikel zum Investment Banking Studium gezeigt haben, kommt es eben nicht nur auf das Studium bzw. die konkrete Ausbildung an. Stattdessen muss der Bewerber etwas mehr mitbringen, damit es klappt mit dem heiß ersehnten Job im Investment Banking.

Praktika

So stehen insbesondere einschlägige Praktika bei vielen Bewerbern für das Investment Banking im Fokus. Dabei gilt die Regel: Wer weniger theoretische Ausbildung (eben Studium) mitbringt, sollte umso mehr praktische Erfahrung gesammelt haben. – Also eben Praktika gemacht haben.

Und diese Praktika sollten eben auch bei einschlägigen Unternehmen absolviert worden sein. Neben den Investment Banken und kleineren M&A Boutiquen kommen dafür natürlich die Big4 und andere Unternehmen aus der Finanzbranche in Frage.

Investment Banking Bachelor – von der richtigen Hochschule!

Auch sollte der Bachelor möglichst von einer (in der Branche) renommierten Hochschule sein. Die Seite WiwiGuru hat die dafür prädestinierten Hochschulen mal in einem Beitrag zusammengefasst. Zu den Hochschulen, die für einen Investment banking Bachelor prädestiniert sind, gehören insbesondere die Universität St. Gallen in der Schweiz, die London School of Economics, die Uni Mannheim, die WHU Otto Beisheim und die Rotterdam School of Economics.

Hier kommen Sie zurück zur Übersichtsseite für das Thema Investment Banking.

Facebook

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen
Webverzeichnis - Webkatalog inetcomment.de