Binance vs eToro – der große Vergleich 2022

Binance vs eToro – Es kann schwer sein zu entscheiden, welche Kryptowährungsbörse man benutzen soll. Es gibt so viele Optionen, und es kann schwierig sein, die beste für Sie zu finden. In diesem Blogbeitrag werden wir Binance und eToro vergleichen – zwei der beliebtesten Anbieter überhaupt. Wir werden uns ansehen, was sie gemeinsam haben und worin sie sich unterscheiden. Am Ende dieses Artikels sollten Sie eine gute Vorstellung davon haben, welche Börse für Sie die richtige ist!

Schnellübersicht

Logo Kryptobörse Binance Shiba Inu Coin kaufen

Sicherheit
größte und bekannteste Kryptobörse

Angebot
mehr als 120 verschiedene Kryptowährungen

niedrige Gebühren
nur 0,1% Transaktionsgebühren

etoro logo Kryptobörse

Zahlungsoptionen
sogar PayPal wird angeboten

Erfahrung
seit 2007 am Markt

Firmensitz
in Deutschland und Zypern

Was ist Binance?

Binance Logo
Binance Logo

Binance ist eine Kryptowährungsbörse, die im Jahr 2017 gegründet wurde. Sie ist eine der beliebtesten Börsen der Welt und hat über 15 Millionen Nutzer. Binance hat eine Vielzahl von Funktionen, so dass es eine gute Wahl für neue und erfahrene Benutzer. Eine der beliebtesten Funktionen von Binance sind die „Basic“ und „Advanced. Die Basisfunktionen sind für neue Benutzer gedacht und ermöglichen Ihnen den Kauf, Verkauf und Handel mit Kryptowährungen. Die fortgeschrittenen Funktionen sind komplexer und ermöglichen Ihnen Dinge wie Margin-Handel zu tun.

Binance hat auch eine mobile App, mit der Sie unterwegs handeln können. Die App ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte verfügbar.

Was ist eToro?

etoro logo Kryptobörse
etoro logo

eToro ist eine soziale Handels- und Investitionsplattform, die 2007 gegründet wurde. Sie hat über 11 Millionen Nutzer und ist in 140 Ländern verfügbar. eToro ermöglicht Ihnen den Kauf, Verkauf und Handel einer Vielzahl von Vermögenswerten, einschließlich Kryptowährungen. Eines der einzigartigen Merkmale von eToro ist die CopyTrader-Funktion. Diese ermöglicht Ihnen das Kopieren die Trades anderer Nutzer auf der Plattform. eToro hat auch eine mobile App, mit der Sie unterwegs handeln können. Die App ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte verfügbar.

Binance vs eToro – der Vergleich:

Binance vs eToro – Regulierung und Lizenzen:

Sowohl Binance als auch eToro werden von Finanzbehörden reguliert. Binance wird von der Malta Financial Services Authority (MFSA) und der Seychelles Financial Services Authority (FSA) reguliert. eToro wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) und der UK Financial Conduct Authority (FCA) reguliert.

Binance vs eToro – das Sortiment von Vermögenswerten:

Sowohl Binance als auch eToro bieten eine breite Palette von Vermögenswerten an. Bei Binance können Sie mit über 150 verschiedenen Kryptowährungen handeln; das ist das mit Abstand größte Krypto-Sortiment aller Kryptobörsen.

eToro hat demgegenüber nur 40 Kryptowährungen im Sortiment. eToro bietet also eine etwas kleinere Auswahl an Kryptowährungen, ermöglicht Ihnen aber dafür auch den Handel mit anderen Vermögenswerten wie Aktien, Rohstoffen und ETFs.

Binance vs eToro – Trading Angebot:

Binance bietet zwei Arten des Handels an: Basic und Advanced. Die Basic-Handelsoberfläche ist für neue Benutzer konzipiert und sehr benutzerfreundlich. Die erweiterte Schnittstelle ist komplexer und richtet sich an erfahrene Händler. Binance bietet auch eine mobile App an, mit der Sie auch unterwegs handeln können.

eToro bietet drei Arten des Handels an: WebTrader, MobileTrader und CopyTrader. Der WebTrader ist die Desktop-Version der Plattform und ist sehr benutzerfreundlich. Der MobileTrader ermöglicht Ihnen den Handel von unterwegs mit Ihrem mobilen Gerät. Mit der CopyTrader-Funktion können Sie die Trades anderer Nutzer auf der Plattform kopieren.

Die CopyTrader bzw. Social Trading Funktion kann durchaus als das Herzstück von eToro bezeichnet werden. Eine vergleichbare Funktion bietet Binance leider nicht.

Hier klicken, um sich bei Binance anzumelden.

Hier klicken, um sich bei eToro anzumelden.

Binance vs eToro – Gebühren:

Binance und eToro erheben beide Gebühren für den Handel. Binance erhebt eine Gebühr von 0,1 % für alle Trades. eToro erhebt eine Gebühr von 0,25 % für Aktien und eine Gebühr von 0,75 % für Kryptowährungen.

Wenn Sie also 5.000 Euro in Bitcoin anlegen, zahlen Sie bei eToro 37,50 Euro und bei Binance 5 Euro.

Bei den Gebühren hat Binance also klar die Nase vorn.

Einzahlungen sind bei beiden Plattformen kostenfrei.

Binance vs eToro – Zahlungsarten:

Binance akzeptiert Einzahlungen mit Kreditkarte oder in Kryptowährungen.

Bei eToro hingegen können Sie mit einer Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung einzahlen. Wenn Sie also mehr Einzahlungsoptionen wünschen, ist eToro die bessere Wahl.

Hier finden Sie unseren Beitrag zum Thema Bitcoin mit Paypal kaufen.

Binance vs eToro – die Verwahrung von Vermögenswerten:

Wenn Sie Kryptowährungen kaufen, werden sie in einer sogenannten Wallet gespeichert. Dies ist ein digitales „Sparschwein“, in dem die Münzen sicher aufbewahrt werden.

Bei Binance können Sie alle Krypto Coins auf ein externes Wallet übertragen. Binance bietet mit dem Trust Wallet auch ein eigenes externes Wallet an.

Bei eToro können Sie demgegenüber leider nicht alle Kryptowährungen auf ein externes Wallet übertragen.

Binance vs eToro – Benutzererfahrung für deutsche Benutzer:

Binance und eToro haben beide eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche. Beide Plattformen sind in deutscher Sprache verfügbar und können von jedermann leicht bedient werden. Allerdings hat Binance aktuell seine deutsche Sprachlokalisierung entfernt.

Krypto Börse Binance Coin BNB
Krypto Börse Binance

Die Binance-Plattform ist etwas komplizierter als die von eToro, da sie viel mehr Funktionen bietet. Die eToro-Plattform ist daher besser für Anfänger geeignet.

Es sollte beachtet werdenbinance erweitert jedoch ständig sein Angebot an Funktionen und vereinfacht seine Plattform.

Binance vs eToro – Kundenservice:

Beide Anbieter haben einen guten Kundenservice. Sie können das Support-Team per Live-Chat oder E-Mail kontaktieren. Die Antwortzeiten sind sehr schnell (in der Regel innerhalb weniger Minuten). Sie können auch eine nachricht an das Kundenservice-Team über die jeweiligen Facebook- oder Twitter-Konten.

Hier klicken, um sich bei Binance anzumelden.

Hier klicken, um sich bei eToro anzumelden.

Binance vs eToro – VIP und Premium Bereich:

Binance bietet derzeit keinen VIP- oder Premium-Service an.

eToro hingegen bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, dem eToro Club beizutreten. Dies ist ein VIP-Service, der Mitgliedern exklusive Vorteile wie niedrigere Gebühren, einen eigenen Kontomanager und Einladungen zu Veranstaltungen bietet

Wenn Sie also auf der Suche nach einem VIP-Service sindist eToro die bessere Wahl.

Binance vs eToro – Wissens- und Lerninhalte:

Binance bietet auf seiner Website eine sehr gute Auswahl an Lerninhalten. Es gibt einen Nachrichtenbereich mit den neuesten Informationen über den Kryptomarkt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Leitfäden, die detailliert erklären, wie man mit Kryptowährungen handelt und welche unterschiedlichen Einkommensströme Sie generieren können.

eToro hat auch ein gutes Angebot an Lerninhalten. Neben zahlreichen Leitfäden gibt es auch einen umfangreichen FAQ Abschnitt, in dem fast alle Fragen beantwortet werden.

Was das Wissen und die Lerninhalte angeht, sind beide Anbieter gleichauf.

Binance Academy Lerninhalte
Binance Academy Lerninhalte
eToro App
eToro App
Binance App
Binance App

Binance vs. eToro – die mobile App:

Binance hat eine sehr benutzerfreundliche mobile App, die für Android- und iOS-Geräte verfügbar ist. Die App bietet alle Funktionen, die auch bei eToro verfügbar sind.

Die mobile App von eToro ist auch für Android- und iOS-Geräte verfügbar. Die App ist sehr benutzerfreundlich und bietet die gleichen Funktionen wie die Desktop-Version.

In Bezug auf mobile Apps ist die Binance App umfangreicher und tiefgründiger. Dafür ist die App von eToro wesentlich übersichtlicher und leichter zugänglich. Außerdem ist die App von eToro in deutscher Sprache gehalten.

Binance vs. eToro – Welcher Anbieter ist besser?

Sowohl Binance als auch eToro haben ihre Vor- und Nachteile. Wenn Sie eine große Anzahl von Kryptowährungen handeln möchten, ist Binance die bessere Wahl. Wenn Sie jedoch mit anderen Vermögenswerten handeln möchten, wie z.B. Aktien oder Rohstoffen, ist eToro die bessere Wahl.

In Bezug auf die Gebühren liegt Binance klar vor eToro. Wenn Sie jedoch Wert auf Benutzerfreundlichkeit und Kundenservice legen, ist eToro der bessere Anbieter.

Hier noch einmal die Übersicht:

Logo Kryptobörse Binance Shiba Inu Coin kaufen

Sicherheit
größte und bekannteste Kryptobörse

Angebot
mehr als 120 verschiedene Kryptowährungen

niedrige Gebühren
nur 0,1% Transaktionsgebühren

etoro logo Kryptobörse

Zahlungsoptionen
sogar PayPal wird angeboten

Erfahrung
seit 2007 am Markt

Firmensitz
in Deutschland und Zypern

Es hängt also letztlich von Ihren Bedürfnissen ab, welche Plattform für Sie besser geeignet ist. Wenn Sie eine große Anzahl von Kryptowährungen handeln möchten, entscheiden Sie sich für Binance. Wenn Sie mit anderen Vermögenswerten handeln möchten und Wert auf Kundenservice legen, sollten Sie sich für eToro entscheiden.

Beide Plattformen haben eine Menge zu bieten und sind es definitiv wert, ausprobiert zu werden!

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, welche Plattform die richtige für Sie ist, warum nicht beide ausprobieren? Sie können jederzeit eine Einzahlung von 50 Euro auf jeder Plattform vornehmen und selbst testen, welche Ihnen besser gefällt.

Viel Spaß beim Handeln! 😀

Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Binance vs eToro – wie seriös sind beide Anbieter?

Beide Anbieter sind sehr seriös. Binance ist eine der größten Kryptowährungsbörsen der Welt und eToro ist ein bekannter Online-Broker.

Binance vs eToro – besteht Schutz vor Hackern?

Ja, beide Anbieter haben Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um ihre Plattformen gegen Hacker zu schützen.

Binance vs eToro – Was ist CopyTrading?

CopyTrading ist eine Funktion, die es Ihnen ermöglicht, die Trades anderer Händler zu kopieren. Dies ist sowohl bei eToro als auch bei Binance möglich.

Hier finden Sie unseren Beitrag zum Copy Trading / Social Trading.

Wie läuft eine Kontoeröffnung bei Binance (Schritt für Schritt Anleitung) ab?

Der Prozess der Eröffnung eines Kontos bei Binance ist sehr einfach. Gehen Sie einfach auf deren Website und klicken Sie auf „Registrieren“. Geben Sie dann Ihre E-Mail-Adresse ein, erstellen Sie ein Passwort und bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind. Danach erhalten Sie eine E-Mail von Binance mit einem Link zur Aktivierung Ihres Kontos. Sobald Ihr Konto aktiviert ist, können Sie mit dem Handel beginnen!

Wie zahle ich Geld bei Binance ein? (Schritt für Schritt Anleitung)

Binance bietet mehrere Einzahlungsmethoden an. Sie können Geld mit einer Kreditkarte, Banküberweisung oder Kryptowährung einzahlen. Wir empfehlen die Verwendung einer Kryptowährung, da dies der schnellste Weg ist, Geld einzuzahlen.

Wenn Sie mit einer Kreditkarte oder Banküberweisung einzahlen möchten, müssen Sie zunächst einen Verifizierungsprozess durchlaufen. Dies kann bis zu mehreren Stunden dauern.

Wenn Sie mit Kryptowährung einzahlen möchten, gehen Sie einfach auf die Seite „Einzahlung“ auf Binance und wählen Sie die Kryptowährung aus, die Sie verwenden möchten. Senden Sie dann die Kryptowährung von Ihrer Brieftasche an die Adresse, die Binance Ihnen zur Verfügung stellt. Ihre Einzahlung wird Ihrem Konto innerhalb weniger Minuten gutgeschrieben.

Wie läuft die Eröffnung eines Kontos bei eToro ab (Schritt-für-Schritt-Anleitung)?

Das Verfahren zur Eröffnung eines Kontos bei eToro ist sehr ähnlich wie bei Binance. Gehen Sie einfach auf deren Website und klicken Sie auf „Jetzt anmelden“. Geben Sie dann Ihre E-Mail-Adresse ein, erstellen Sie ein Passwort und bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.Danach erhalten Sie eine E-Mail von eToro mit einem Link zur Aktivierung Ihres Kontos. Sobald Ihr Konto aktiviert ist, können Sie mit dem Handel beginnen!

Hier klicken, um sich bei Binance anzumelden.

Hier klicken, um sich bei eToro anzumelden.

Wie zahle ich Geld bei eToro ein? (Schritt für Schritt Anleitung)

eToro bietet mehrere Einzahlungsmethoden an, darunter Kreditkarte, Banküberweisung und PayPal. Wir empfehlen die Verwendung von PayPal, da dies der schnellste Weg ist, um Geld einzuzahlen.

Wenn Sie mit einer Kreditkarte oder Banküberweisung einzahlen möchten, müssen Sie zunächst einen Verifizierungsprozess durchlaufen. Dies kann bis zu mehreren Stunden dauern.

Wenn Siemit PayPal einzahlen möchten, gehen Sie einfach auf die Seite „Einzahlung“ bei eToro und wählen Sie PayPal als Zahlungsmethode. Geben Sie dann den Betrag ein, den Sie einzahlen möchten, und klicken Sie auf „Senden“. Ihre Einzahlung wird innerhalb weniger Minuten auf Ihrem Konto gutgeschrieben.