Finanzierungsstruktur – Kapitalstruktur, Kreditstruktur

Im Verlauf der bisherigen Artikel meines Blogs, fällt immer wieder der Begriff Finanzierungsstruktur. Dabei setze ich immer wieder voraus, dass Sie, lieber Leser, genau wissen, was man darunter versteht. Oder ich gehe wenigstens davon aus, dass Sie eine sehr konkrete Vorstellung davon haben, was man genau darunter versteht.

Dabei ist das eigentlich keine sehr zielführende Einstellung von mir. Denn Ihnen wird vielleicht schon aufgefallen sein, dass man unter Finanzierungsstruktur zwei verschiedene Dinge verstehen kann. (more…)

0 Comments

Definition Strukturierte Finanzierung

Wenn Sie nach einer zentralen und einheitlichen Definition des Begriffs strukturierte Finanzierung suchen, werden Sie leider enttäuscht werden. Es scheint, als würde jede Hochschule, jedes Kreditinstitut und jeder Fachautor eine eigene Definition parat haben.

Allerdings lassen sich immer wieder Kernelemente feststellen, die eine strukturierte Finanzierung ausmachen.

Der vorliegende Artikel geht auf diese Kriterien ein und ermöglicht somit die genauere Bestimmung des Vorliegens einer strukturierten Finanzierung. (more…)

4 Comments

Zinsen Investitionskredit – Höhe, Zahlungsweise, Fördermittel

Wenn Sie planen, langfristig in das Vermögen Ihres Unternehmens zu investieren, kommt neben dem Einsatz Ihres eigenen Geldes natürlich auch immer Fremdkapital in Frage. Wenn Ihre geplanten Investitionen dann auch noch im Anlagevermögen (in Abgrenzung zum Umlaufvermögen) erfolgen, ist der Investitionskredit das für Sie passende Produkt.

Aber wie hoch sind eigentlich die Zinsen für einen Investitionskredit? Welche Zahlungsweise ist möglich und welche gängig? Und welchen Einfluss haben eigentlich öffentliche Fördermittel auf die Zinsen für einen Investitionskredit? (more…)

1 Comment

STEP Analyse – Definition, Nutzen und Grenzen

In Teil 3 (Geschäftsmodell, Markt und Wettbewerb) meiner Artikelserie: Kredit beantragen für Firmenkunden und Geschäftskunden habe ich die STEP Analyse bereits kurz erwähnt.

In meinem heutigen Artikel werde ich dieses wichtige Instrument zur Bewertung und Analyse eines unternehmerischen Geschäftsmodells genauer beleuchten.

Neben einer genaueren Definition des Modells werde ich mir die Anwendungsgebiete und die Grenzen der STEP Analyse genauer anschauen. (more…)

2 Comments

Sensitivierung

In meinem letzten Artikel habe ich Ihnen ja schon gezeigt habe, welchen Einfluss ein Prämissenset auf die Qualität Ihrer Unternehmensplanung und den konstruktiven Austausch mit Banken und anderen potenziellen Geldgebern haben kann. Um mein Versprechen aus Teil 4 meiner Artikelserie „Kredit beantragen für Firmenkunden und Geschäftskunden“ vollends einzulösen, möchte ich Ihnen heute noch zeigen, wie Sie mit einer Sensitivierung Ihrer Unternehmensplanung Ihrem Banker wahre Freudentränen ins Gesicht steigen lassen können. 🙂 (more…)

0 Comments

Prämissenset

In Teil 4 („Financials“) meiner Artikelserie „Kredit beantragen für Firmenkunden und Geschäftskunden“ habe ich ja schon angedeutet, dass Sie die Qualität Ihrer Unternehmensplanung durch die Darstellung eines Prämissensets deutlich erhöhen können. Gerade wenn es um Sprunginvestitionen oder den Kontakt zu Private Equity-Investoren geht, kann man mit einer so ausgefeilten Unternehmensplanung glänzen. (more…)

0 Comments

Teil 7 – SWOT-Analyse

Liebe Leser,

ich darf Sie heute zum Abschluss und damit letzten Teil meiner Artikelserie Kredit beantragen für Firmenkunden und Geschäftskunden begrüßen. Ich hoffe sehr, Ihnen hat diese Artikelserie gefallen und Sie konnten mit meinen praktischen Tipps Ihre Kreditgenehmigungen drastisch erhöhen. 🙂

Viel Spaß beim Lesen! (more…)

2 Comments