Einfamilienhäuser werden immer teurer

Am vergangenen Sonntag schrieb die FAZ, dass Einfamilienhäuser immer teurer werden. Galt dies bislang vorwiegend für Eigentumswohnungen, stiegen demnach Einfamilienhäuser in den vergangenen 12 Monaten um 4,2%. Was immerhin ein gutes Stück mehr ist als der Preisanstieg von 3,1% im Vorjahr 2015.

Als Ursachen werden in dem Artikel die Niedrigzinspolitik, ein Mangel an Grundstücken und die starke Immobilennachfrage genannt. (more…)

Facebook

0 Comments

Der manisch-depressive Immobilienmarkt und 2 klassische Fehler

Nachdem ich ja gestern bereits zum Thema Immobilien geschrieben habe, stelle ich heute also fest, dass ich auch eine kleine Artikelserie daraus hätte machen können. Nun, sei’s drum. Aber was gesagt werden muss, muss nun einmal gesagt werden. 🙂

Heute daher noch einmal ein paar Worte von mir zum aktuellen Stand auf dem Immobilienmarkt, der grundsätzlichen Investitionsentscheidung für oder gegen eine Immobilie und zwei klassischen Fehlern. (more…)

Facebook

0 Comments

Es gibt noch günstige Immobilien

Puh, da war ja in den Kommentarspalten der bekannten Finanzblogger Einiges los in letzter Zeit, wenn es um das Thema Immobilien ging. Allein die zwei Beiträge (hier und hier) von Jan in seinem Blog “Smart reich werden” haben zu wahren Wortgefechten unter den Lesern geführt. Holger von Zendepot hat es dann in seinem Artikel  auf den Punkt gebracht, indem er von „gekränkter Ehre“ in Bezug auf die Kritik an einer selbst gewählten „Lebensentscheidung“ spricht.

Und ich wollte mich eigentlich hüten, das Thema „Immobilien“ jetzt auch noch auszuschlachten. Aber – wie der Zufall so will – auch ich habe in letzter Zeit mit Kunden und Kollegen immer wieder Diskussionen zum Thema Immobilien geführt und möchte hierzu meine Einschätzungen gerne noch einmal für alle wiedergeben. (more…)

Facebook

4 Comments