Der manisch-depressive Immobilienmarkt und 2 klassische Fehler

Nachdem ich ja gestern bereits zum Thema Immobilien geschrieben habe, stelle ich heute also fest, dass ich auch eine kleine Artikelserie daraus hätte machen können. Nun, sei’s drum. Aber was gesagt werden muss, muss nun einmal gesagt werden. 🙂

Heute daher noch einmal ein paar Worte von mir zum aktuellen Stand auf dem Immobilienmarkt, der grundsätzlichen Investitionsentscheidung für oder gegen eine Immobilie und zwei klassischen Fehlern. (mehr …)

Facebook

WeiterlesenDer manisch-depressive Immobilienmarkt und 2 klassische Fehler

Es gibt noch günstige Immobilien

Puh, da war ja in den Kommentarspalten der bekannten Finanzblogger Einiges los in letzter Zeit, wenn es um das Thema Immobilien ging. Allein die zwei Beiträge (hier und hier) von Jan in seinem Blog „Smart reich werden“ haben zu wahren Wortgefechten unter den Lesern geführt. Holger von Zendepot hat es dann in seinem Artikel  auf den Punkt gebracht, indem er von „gekränkter Ehre“ in Bezug auf die Kritik an einer selbst gewählten „Lebensentscheidung“ spricht.

Und ich wollte mich eigentlich hüten, das Thema „Immobilien“ jetzt auch noch auszuschlachten. Aber – wie der Zufall so will – auch ich habe in letzter Zeit mit Kunden und Kollegen immer wieder Diskussionen zum Thema Immobilien geführt und möchte hierzu meine Einschätzungen gerne noch einmal für alle wiedergeben. (mehr …)

Facebook

WeiterlesenEs gibt noch günstige Immobilien

Warum Sie eine Unternehmensplanung anfertigen sollten

Wenn man mit dem gesunden Menschenverstand und einem Mindestmaß an kaufmännischer Erfahrung an das Thema herangeht, sollte natürlich jedes Unternehmen auch eine Unternehmensplanung machen.

Im Alltag muss ich allerdings immer wieder feststellen, dass die Realität anders aussieht: Sehr viele Unternehmen fertigen keine oder keine richtige Unternehmensplanung an. Und das betrifft nicht nur kleine(re) Gewerbetreibende, sondern sogar mittelständische Unternehmen mit mehr als 20 MEUR Umsatz p.a.

Aber wie kann das überhaupt sein? (mehr …)

Facebook

WeiterlesenWarum Sie eine Unternehmensplanung anfertigen sollten

Die Probleme der Banken

In den letzten Jahren gibt es weltweit kaum eine Branche, die so unter Druck zu sein scheint wie die der Banken. Und auch wenn wir den Blick auf den deutschen Bankensektor beschränken, sollte uns auf einen Blick klar werden, dass etwas nicht stimmen kann: Wir haben nur zwei private Großbanken, die in unserem Aktienleitindex vertreten sind; die Deutsche Bank und die Commerzbank. Und beide stehen – ihrer Marktkapitalisierung nach – schlechter da als jemals zuvor. (mehr …)

Facebook

WeiterlesenDie Probleme der Banken

Warum es so schwer ist, aus dem Dispo zu kommen

„Rein rechnerisch habe ich jeden Monat etwas übrig, am Ende ist mein Konto dann aber noch weiter im Minus.“

Diesen oder ähnliche Sätze höre ich immer wieder. Aber woran liegt das? Oftmals ist es doch wirklich so, dass ein rechnerischer Überschuss besteht, das Konto dann aber doch Monat für Monat weiter in die roten Zahlen rutscht. (mehr …)

Facebook

WeiterlesenWarum es so schwer ist, aus dem Dispo zu kommen

Wie du selbst den Zinssatz beeinflussen kannst

Wenn man sich die Zinssätze der Banken anschaut, scheinen diese (selbst bei der gleichen Kreditart) oftmals willkürlich gewählt zu sein. Dem ist aber tatsächlich nicht so. In diesem Artikel möchte ich dir daher kurz erklären, wie sich die Zinssätze bei den meisten Banken berechnen und wie du selbst den Zinssatz beeinflussen kannst. (mehr …)

Facebook

WeiterlesenWie du selbst den Zinssatz beeinflussen kannst