Plus500: Investitionen in Kryptowährungen – Die Grundlagen

Plus500 ist ein CFD-Broker, der es Ihnen ermöglicht, mit dem Preis von Kryptowährungen zu handeln, ohne sie zu besitzen. In diesem Artikel werden einige grundlegende Fragen zu Plus500 und Kryptowährungen beantwortet sowie einige potenzielle Risiken und Vorteile angesprochen.

Anzeige
Anzeige

Was ist Plus500?

Plus500 ist ein CFD-Broker, der es Anlegern ermöglicht, mit den Kursen von Kryptowährungen zu handeln, ohne diese tatsächlich zu besitzen. Er funktioniert ganz ähnlich wie andere beliebte Forex/CFD-Broker wie AvaTrade und eToro, mit dem Unterschied, dass er es Händlern ermöglicht, über CFD in Bitcoin, Ethereum, Litecoin und viele weitere Coins zu investieren.

Hier kommen Sie zu unserer Übersichtsseite zum Handel mit Differenzkontrakten (CFD).

Was sind Kryptowährungen?

Es gibt Hunderte von Kryptowährungen, aber die beliebtesten sind Bitcoin und Ethereum. Kryptowährungen kann man sich als „digitales Bargeld“ vorstellen, das Sie nicht physisch besitzen. Stattdessen wird Ihr Besitz durch ein öffentliches Blockchain-Ledger bestätigt, das alle Transaktionen in chronologischer Reihenfolge aufzeichnet. Diese Währungen haben keine physische Form oder einen zentralen Emittenten (zum Beispiel der Australische Dollar wird von der Reserve Bank of Australia ausgegeben). Kryptowährungen sind eine Form von digitalem Geld, das elektronisch erstellt und gespeichert wird, ohne dass eine zentrale Behörde oder eine Bank sie verwaltet.

Wie kann ich bei Plus500 in Kryptowährungen investieren?

Sie müssen nichts Besonderes tun, außer online ein Konto zu eröffnen. Es ist kostenlos, einfach und Sie werdenhaben Sie Ihr eigenes sicheres Online-Konto. Sie können Geld per Kreditkarte oder Banküberweisung einzahlen und innerhalb weniger Minuten mit dem Handel beginnen. Plus500 ist ein CFD-Broker, das heißt, Sie handeln nicht mit den Kryptowährungen direkt. Stattdessen erwerben Sie einen CFD bzw. Differenzkontrakt auf einen Basiswert. Dieser Basiswert kann auch eine Kryptowährung sein.

Was sind die Vorteile im Vergleich zu einer direkten Investition in Kryptowährungen?

Für den CFD-Handel bei Plus500 sind keine besonderen technischen Kenntnisse erforderlich, er ist einfach zu handhaben und Sie können jederzeit während der Marktzeiten kaufen/verkaufen. Die Spreads bei Plus500 sind im Vergleich zu anderen Brokern wettbewerbsfähig, so dass Ihnen beim Handel mit Kryptowährungen über CFDs bei Plus500 keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Gerade im Vergleich zu der Direktanlage in Kryptowährungen sind CFD auf Kryptowährungen bei Plus500 wesentlich einfacher zu handhaben, da Sie als Anleger weniger IT-Know-How mitbringen müssen. Auch unterlaufen unerfahrenen Anlegern in Kryptowährungen immer wieder technische Fehler, sodass sie Gelder verlieren oder gar nicht mehr an ihr angelegtes Geld herankommen. Das alles kann Ihnen bei der Anlage in CFD auf Kryptowährungen bei Plus500 nicht passieren.

Auch der Transfer von Kryptowährungen zwischen unterschiedlichen Wallets kann hohe Gebühren oder Gas Fees kosten. Auch diese hohen Gebühren fallen wesentlich niedriger aus, wenn sie in CFD auf Kryptowährungen bei Plus500 investieren.

Was sind die Nachteile im Vergleich zu einer direkten Investition in Kryptowährungen?

Der größte Nachteil im Vergleich zu einer direkten Investition in Kryptowährungen ist, dass Sie die Währung nicht direkt besitzen. Das zeigt sich insbesondere im direkten Vergleich mit CFD auf Kryptowährungen bei Plus500. Denn diese sind „nur“ Kontrakte, die an der Entwicklung der Kryptowährung partizipieren, aber selbige nicht voll finanziert haben. Wenn also das Finanzierungslevel unterschritten wird, wird der CFD Broker Plus500 Ihre Position schließen, sodass Sie ihre Verluste dann realisieren müssen. Wenn Sie in die Währung direkt investieren, können Sie ungünstige Kursphasen theoretisch immer aussitzen und auf bessere Zeiten warten.

Wie hoch sind die Kosten einer Investition in CFD auf Kryptowährungen bei Plus500?

Die Kosten für Investitionen in CFDs auf Kryptowährungen bei Plus500 sind sehr wettbewerbsfähig. Die Kosten unterteilen sich in drei Positionen:

Spread

Der Spread ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis, den Sie für ein Währungspaar zahlen. Der Spread ist die Differenz zwischen dem sogenannten „Bid“ und „Ask“.

Kommission

Die Provision ist ein fester Betrag für jede Transaktion. Für den Handel mit Kryptowährungen über CFDs gibt es bei Plus500 keine zusätzlichen Gebühren oder sonstigen Kosten.

Finanzierungsgebühr

Die Finanzierungsgebühr wird von Plus500 erhoben, wenn Sie eine Position eröffnen. Das heißt, wenn sich der Kurs der von Ihnen gewählten Kryptowährung in eine für Sie ungünstige Richtung bewegt, müssen Sie mindestens einmal pro Tag zusätzliche Gebühren zahlen.

Was sind die Risiken bei Plus500 Kryptowährungen?

Es gibt mehrere Risikofaktoren, die mit einer Investition in CFDs auf Kryptowährungen bei Plus500 einhergehen.

Das Hauptrisiko besteht darin, dass Sie beim Handel mit Kryptowährungen über CFDs bei Plus500 viel mehr als Ihre ursprüngliche Investition verlieren können, da der Kontrakt auch dann noch offen sein kann, wenn sich der Preis in eine für Sie ungünstige Richtung bewegt hat, und dies eine Finanzierungsgebühr für die Schließung kostet.

Wie bereits erwähnt, gibt es auch Risiken im Zusammenhang mit Kryptowährungen direkt zu handeln, wie zum Beispiel, dass Sie nicht auf Ihr Geld zugreifen können, wenn Sie es brauchen.

Alternative zu CFD auf Kryptowährungen bei Plus500?

Für Anfänger in der Welt des Handels und erfahrene Händler, die nach einer zugänglicheren Möglichkeit suchen, in Kryptowährungen zu investieren, gibt es auch eine Alternative: CryptoTrader . Diese Plattform hat alle Vorteile vonPlus500, aber Sie können Kryptowährungen direkt und nicht über CFDs handeln. CryptoTrader eignet sich sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler, die mit ihrem Wissen über den Markt Geld verdienen möchten.

Dank CryptoTrader können Anfänger den Handel mit Kryptowährungen ausprobieren, ohne viel Geld für den Kauf oder Download von Software ausgeben zu müssen. Da diese Plattform webbasiert und über alle Browser zugänglich ist, benötigen Sie keine zusätzlichen Downloads oder Installationen

CryptoTraders bietet mehrere verschiedene Münzen wie Bitcoin , Ethereum, Dash, Ethereum Classic, Litecoin und Ripple. Damit haben Sie eine große Auswahl beim Handel mit Kryptowährungen bei CryptoTrader.

Hier kommen Sie zu unserer Übersichtsseite zum Handel mit Differenzkontrakten (CFD).

Anzeige
Facebook

Schreibe einen Kommentar