Kryptowährungen minen: Was lohnt sich 2022?

Kryptowährungen minen: Bitcoin und andere Kryptowährungen können nicht nur gekauft und verkauft sondern auch selbst geschöpft werden. Dieser Vorgang wird als Mining von Kryptowährungen bezeichnet. In diesem Blog-Beitrag werden wir die folgenden Fragen beantworten: Was ist Cryptocurrencies Minen oder Mining? Welche Kryptowährungen können geschürft werden? Für welche Kryptowährungen lohnt sich das Mining im Jahr 2022?

Was versteht man unter Kryptowährungen minen bzw. Mining?

Das Mining von Kryptowährungen ist eine Methode zur Herstellung von Kryptowährungen, d.h. von Token, die im Internet und in der realen Welt als Geld dienen sollen. Mit anderen Worten: Kryptowährungen können als Zahlungsmittel für Waren oder Dienstleistungen von Händlern verwendet werden, die sie als solches akzeptieren. Miner von Kryptowährungen schaffen neue Einheiten, indem sie komplexe mathematische Probleme lösen müssen. Der Miner, der das Problem zuerst löst, wird mit einer neuen Einheit der Kryptowährung belohnt, die er schürft, und dieser Prozess verifiziert und speichert alle Transaktionen in der Blockchain.

Welche Kryptowährungen können geminet werden?

Kryptowährungen können geschürft werden, aber nicht alle. Bitcoin ist das bekannteste Beispiel für eine Kryptowährung. Bitcoin kann geminet werden, aber auch gegen ein Fiat-Währung (gesetzliches Zahlungsmittel wie Euro oder US-Dollar) gekauft und verkauft werden.

Weitere Kryptowährungen, die abgebaut werden können, sind:

  • Vertcoin
  • Grin
  • ZCash
  • Monero (XMR)
  • Ethereum Classic
  • Ravencoin (RVN)
  • Haven Protocol (XHV)
  • Litecoin (LTC)
  • Ethereum
  • Monacoin (MONA)
  • Bitcoin Gold
  • Aeternity (AE)
  • Dashcoin

Die Liste ist keinesfalls abschließend, da jeden Tag neue Kryptowährungen hinzukommen, die geminet werden können.

Lohnt es sich 2022 noch, Kryptowährungen zu minen?

Ob es sich lohnt, eine bestimmte Kryptowährung in 2022 zu minen, hängt zuerst einmal von mehreren Faktoren ab.

Die meisten Faktoren hängen mit der Frage zusammen, wie schwierig es ist, eine Einheit der betreffenden Kryptowährung zu minen.

Denn davon wiederum hängt ab, wie gut der Rechner sein muss, der angeschafft werden muss, um die Rechenaufgaben zu lösen und somit eine neue Währungseinheit zu schöpfen. Je teurer der anzuschaffende Rechner ist, desto schwieriger wird es sein, das Mining der betreffenden Kryptowährung lohnen zu gestalten.

Davon hängt auch ab, wie lange die Rechenmaschine benötigen wird, um eine Einheit der Kryptowährung zu schürfen. Je länger das dauert, desto mehr Zeit vergeht und desto mehr Strom muss verbraucht werden, um den betreffenden digitalen Token zu fördern.

Im Moment gibt es keine Kryptowährungen, die mit einem einfachen PC zu Hause gemint werden können. Um Bitcoin und andere beliebte Münzen wie Ethereum oder Monero zu schürfen, sind leistungsstarke Computer erforderlich.

Allerdings erscheinen jeden Tag neue Kryptowährungen, die nicht von PCs, sondern nur von ASICs (Application Specific Integrated Circuits) gemined werden können, die nicht für jedermann verfügbar sind.

Welche Kryptowährungen minen lohnt sich in 2022?

Diese Frage ist schwer zu beantworten, da sie von der Schwierigkeit abhängt, diese Münzen zu diesem Zeitpunkt zu schürfen und davon, wie viele tatsächlich noch zu schürfen sind.

Bei den folgenden Kryptowährungen könnte sich das Mining im Jahr 2022 noch lohnen: Bitcoin, Ethereum, Monero, Litecoin, Ravencoin. Diese Währungen haben eine hohe Chance, profitabel zu sein.

Wer von zuhause aus minen möchte und keinen Hochleistungsrechner besitzt, sollte eher auf kleinere Kryptowährungen setzen, die gerade erst emittiert wurden.

Fazit zu Kryptowährungen minen: Was lohnt sich 2022:

Kryptowährungen können geminet werden, aber nicht alle. Bitcoin ist das bekannteste Beispiel für eine Kryptowährung, die gemint werden kann, und es ist auch im Jahr 2022 noch profitabel, dies zu tun. Andere Kryptowährungen wie Ethereum oder Monero sind jedoch schwieriger zu minen und möglicherweise nicht mehr so profitabel. Für diejenigen, die von zu Hause aus minen möchten, ist es ratsam, sich auf kleinere Kryptowährungen zu konzentrieren, die gerade erst ausgegeben wurden.