Budgetrechner – Wie viel Kredit bekomme ich? – Haus Auto Umschuldung 1

Wenn Sie sich fragen, wie viel Kredit Sie bekommen, oder wieviel Haus Sie sich leisten können, dann haben Sie mit dem Budgetrechner den richtigen Begleiter gefunden. Mit so einem Tool ermitteln Sie ganz einfach und schnell Ihr monatliches Haushaltsbudget. Geben Sie einfach Ihr Gehalt an und schon sehen Sie, welche Kreditsumme von der Bank genehmigt wird. In diesem Beitrag erklären wir die Grundlagen zum Budgetrechner und wie viel Kredit bekomme ich.

Anzeige
smava logo png

Auswahl
günstige Kredite von über 20 Banken

kostenlos
100% kostenloser Kreditvergleich

Garantie
günstiger oder Geld zurück

Budgetrechner: Wie viel Kredit bekomme ich?

Um zu verstehen, wie der Budgetrechner funktioniert und welche Kreditsumme die Bank Ihnen genehmigt, müssen Sie sich zunächst mit den Grundlagen des Einkommens und der Haushaltskosten auseinandersetzen. Denn nur wenn Sie Ihr Einkommen kennen, können Sie auch ermitteln, wie viel Kredit Sie sich leisten können. Und welche Kreditsumme die Bank Ihnen tatsächlich genehmigt.

einkommen
Einkommen

Einkommen

Zunächst sollten Sie sich die Frage stellen, wie viel Einkommen Sie im Monat haben. Dieses Einkommen setzt sich aus Ihrem Gehalt, aber auch aus anderen Zuflüssen wie zum Beispiel Mieteinnahmen, Kindergeld oder Unterhaltszahlungen zusammen.

Ausgaben

Als nächstes sollten Sie Ihre regelmäßigen Ausgaben kennen. Diese setzen sich aus den Kosten für Unterkunft, Essen und Kleidung, aber auch aus Kreditraten und anderen regelmäßigen Ausgaben zusammen.


Budgetrechner: Multiplikator

Die meisten Banken setzen für die überschlagsweise Berechnung von Maximalvergabesummen bei Krediten Multiplikatoren ein.

Es wird also Ihr Nettoeinkommen oder Ihr monatlicher Haushaltsüberschuss genommen und mit dem entsprechenden Faktor multipliziert. Im Ergebnis erhalten Sie dann die Antwort auf die Frage “Wie viel Kredit bekomme ich?”.

Einige Banken setzen beispielsweise einen Faktor von 5 auf das Nettoeinkommen an, um zur Maximalkreditsumme zu gelangen.

Budgetrechner: Beispiel

Wenn Sie also ein Nettoeinkommen von 100.000 Euro jährlich haben und der Kreditfaktor bei 5 liegt, kann Ihnen ein Gesamtkreditvolumen von 500.000 Euro gewährt werden.

Budgetrechner Immobilienfinanzierung: Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Im Vorfeld einer Baufinanzierung fragen sich viele Kreditinteressenten:”Wie viel Haus kann ich mir leisten?”

Was mit dieser Frage eigentlich gemeint ist: Wenn ich meine Einnahmen-und-Ausgaben-Situation betrachte, wie hoch ist die maximale Kreditsumme, die ich für eine Baufinanzierung von der jeweiligen Bank bekommen kann?

Und dieser Denkansatz ist natürlich richtig: Denn für die Banken ist entscheidend, wie hoch Ihr Einkommen ist, um zu bestimmen, welche Maximalsumme fremdfinanziert werden kann.

Ausgaben
Ausgaben

Einkommen

Auch bei der Baufinanzierung wird im ersten Schritt Ihr Einkommen betrachtet. Dazu gehören alle selbstständigen und unselbstständigen Einnahmen sowie Kindergeld und Unterhaltszahlungen sowie Renten etc.

Ausgaben

Des Weiteren werden Ihre regelmäßigen Ausgaben betrachtet. Dazu gehören Kosten für Wohnung, Essen und Kleidung, aber auch abzuführende Kreditraten (falls Sie bereits einen Kredit abzahlen).

Wie viel Haus kann ich mir leisten: Multiplikator

Die Banken setzen auch bei der überschlagsweisen Berechnung der Kreditsumme für die Immobilienfinanzierung wieder einen Multiplikator ein.

Häufig wird bei Banken zum Beispiel der Multiplikator 15 auf das Nettoeinkommen als Berechnungsgrundlage herangezogen.

Sie nehmen also einfach Ihr jährliches Nettoeinkommen, multiplizieren es mit 15 und erhalten Ihre Höchstsumme in der Baufinanzierung.

Wie viel Haus kann ich mir leisten: Beispiel

Wenn Sie also beispielsweise ein Jahresnettoeinkommen von 45.000 Euro haben und der Multiplikator bei 15 liegt, können Sie sich maximal ein Haus von 675.000 Euro Finanzierung leisten.


Wie viel Kredit bekomme ich: sonstige Faktoren

Eigenkapital
Eigenkapital

Neben dem Einkommen und den Ausgaben gibt es noch weitere Faktoren, die einen direkten oder indirekten Einfluss auf die Kreditvergabebereitschaft der Banken haben.

Eigenkapital

Ein wichtiger Faktor ist beispielsweise, wie hoch Ihr Eigenkapitalanteil an der Immobilienfinanzierung ist. Denn je mehr Eigenkapital Sie in die Finanzierung einbringen können, desto weniger Risiko trägt die Bank und desto höher ist in der Regel auch die Kreditsumme, die Ihnen zugesagt wird.


Was wird alles zum Eigenkapital gezählt?

Zum Eigenkapital gehören in der Regel:

  • Ersparnisse
  • Kapitalerträge (z.B. aus Aktien, Fonds oder anderen Geldanlagen)
  • Darlehen von Angehörigen (ohne Zinsen)
  • Arbeitgeberdarlehen
  • Bauspardarlehen (Teilbetrag)
  • Guthaben auf Lebensversicherungen

Schufa-Score

SCHUFA Score
SCHUFA Score

Der Schufa-Score oder auch Bonitätsindex ist eine Art Rating, das die Schufa zu jedem ihrer Kunden führt. Dabei wird unter anderem berücksichtigt, ob Sie in der Vergangenheit Kredite pünktlich abgezahlt haben oder ob es Rücklastschriften gab.

Je besser Ihr Schufa-Score, desto eher sind die Banken bereit, Ihnen auch größere Kreditsummen zu vergeben.

Mitantragsteller (Bürgen)

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die finanzielle Situation Ihrer Angehörigen. Denn viele Banken sehen es als positiv an, wenn beispielsweise Ehepartner oder Eltern mit in den Kreditvertrag eintreten und damit für die Kreditraten bürgen

Erwerbsnebenkosten

Erwerbsnebenkosten sind die Kosten, die Sie neben dem eigentlichen Kaufpreis für Ihre Immobilie noch zu tragen haben. Dazu gehören unter anderem die Grunderwerbssteuer oder Notar- und Grundbuchkosten.

In der Regel wird bei der Kreditvergabe berücksichtigt, dass Sie auch diese Kosten über die Laufzeit Ihres Kredits abbezahlen müssen und die Banken gewähren Sie daher in der Regel einen Aufschlag auf die Finanzierungssumme, um diese Kosten zu decken.

Staatliche Fördermittel

Förderkredite von staatlichen Förderbanken wie etwa der KfW werden von anderen Banken teilweise als Eigenkapital gezählt. Somit fließen sie zwar nicht in den Budgetrechner mit ein aber verbessern dennoch die Chancen auf eine Kreditvergabe.


Budgetrechner: Sicherheiten

Sicherheiten können natürlich nicht ohne Weiteres in den Budgetrechner mit einfließen, da Sie weder zum Budget gehören noch eindeutig bewertbar sind.

Dennoch können Sicherheiten natürlich einen positiven Einfluss auf die Kreditvergabebereitschaft von Banken haben.

Gerade wenn Sie über fungible und schnell liquidierbare Sicherheiten verfügen, sollten Sie diese unbedingt bei der Kreditbeantragung angeben.

Budgetrechner: Verwendungszweck

Der Verwendungszweck des Kredits spielt ebenfalls keine direkte Rolle in den Multiplikatoren, die zur Berechnung der Maximalsumme verwendet werden.

Trotzdem ist es ratsam, möglichst genau zu definieren, wofür Sie den Kredit aufnehmen möchten.

Denn je präziser Ihr Verwendungszweck ist, desto einfacher kann die Bank die Kreditwürdigkeit beurteilen.

Die Finanzierung einer Immobilie, die ortsgebdungen ist, ist natürlich risikoärmer als die Finanzierung eines schnellen Sportbootes, von welchem die Bank nie genau weiss, wo es sich gerade befindet.

Budgetrechner

Budgetrechner Haus – Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Budgetrechner Haus

Hidden
Einwilligung(erforderlich)

Fazit Wie viel Kredit bekomme ich?

Die Frage “Wie viel Kredit bekomme ich?” ist nicht ganz so einfach zu beantworten. Denn die Banken betrachten hierbei sowohl Ihr Einkommen als auch Ihre Ausgaben und setzen dann einen Multiplikator an.

Mit einem Budgetrechner können Sie aber die Kreditsumme überschlagsweise berechnen. Beachten Sie hierbei allerdings, dass diese Berechnungsmethode nur als grober Anhaltspunkt dient.

Eine exakte Aussage kann Ihnen nur die Bank machen, wenn Sie einen Kreditantrag stellen. Allerdings sollten Sie nicht nur auf die Höhe der Kreditsumme gucken, sondern auch die Konditionen der Bank beachten.

Denn nur so können Sie sicherstellen, dass Sie den Kredit auch wirklich günstig bekommen.

Anzeige

Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Wie viel Geld sollte ich monatlich für die Baufinanzierung zur Verfügung haben?

Die Faustregel für die Kreditrate in der Baufinanzierung lautet: Sie sollten nicht mehr als ein Drittel Ihres Nettoeinkommens ausmachen.

Das heißt, wenn Sie 3.000 Euro netto verdienen, sollte Ihre Kreditrate nicht mehr als 1.000 Euro betragen.

Wie beeinflusst mein Budget die Konditionen des Kredits?

Ein guter Score wird in der Regel mit einem günstigen Kredit belohnt. Denn je besser Ihre Bonität ist, desto geringer ist das Ausfallrisiko für die Bank.

Das heißt, Sie bekommen in der Regel einen günstigeren Zinssatz, wenn Sie ein hohes Einkommen haben und regelmäßig zur Bank gehen.


Baufinanzierung ohne Eigenkapital – geht das?

In der Regel wird von den Banken eine Eigenkapitalquote von mindestens 10% verlangt.

Das heißt, wenn Sie ein Haus kaufen wollen, das 200.000 Euro kostet, sollten Sie mindestens 20.000 Euro Eigenkapital mitbringen.

Allerdings ist es auch möglich, eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital zu beantragen. Dafür gibt es aber einige Bedingungen, die Sie erfüllen müssen.

Zum einen muss Ihr Einkommen hoch sein, damit die Bank sicher ist, dass Sie den Kredit auch zurückzahlen können.

Zum anderen benötigen Sie eine gute Schufa-Auskunft, damit die Bank weiß, dass Sie zuverlässig sind.

Sollten Sie allerdings kein Eigenkapital haben und auch nicht die oben genannten Bedingungen erfüllen, könnund Sie trotzdem einen Kredit beantragen.

Allerdings wird in diesem Fall der Zinssatz höher sein, da das Ausfallrisiko für die Bank größer ist.

Wie viel Kredit bekomme ich bei 1500 netto?

Wenn Sie 1.500 Euro netto verdienen, können Sie in der Baufinanzierung einen Kredit in Höhe von bis zu 270.000 Euro bekommen. Bei Privatkrediten natürlich weniger.

Dies ist allerdings nur ein grober Richtwert, da die Konditionen für den Kredit von vielen Faktoren abhängig sind.

Wie viel Kredit bekomme ich bei 1800 netto?

Wenn Sie 1.800 Euro netto verdienen, können Sie in der Baufinanzierung einen Kredit in Höhe von bis zu 324.000 Euro bekommen. Bei Privatkrediten entsprechend weniger.

Dies ist allerdings nur ein grober Richtwert, da die Konditionen für den Kredit von vielen Faktoren abhängig sind.

Wie viel Kredit bekomme ich bei 2000 netto?

Wenn Sie 2.000 Euro netto verdienen, können Sie in der Baufinanzierung einen Kredit in Höhe von bis zu 360.000 Euro bekommen. Bei Privatkrediten natürlich weniger.

Dies ist allerdings nur ein grober Richtwert, da die Konditionen für den Kredit von vielen Faktoren abhängig sind.

Wie viel Kredit bekomme ich bei 2500 netto?

Wenn Sie 2.500 Euro netto verdienen, können Sie in der Baufinanzierung einen Kredit in Höhe von bis zu 450.000 Euro bekommen. Bei Privatkrediten weniger.

Wie viel Kredit bekomme ich bei 3000 netto?

Wenn Sie 3.000 Euro netto verdienen, können Sie in der Baufinanzierung einen Kredit in Höhe von bis zu 540.000 Euro bekommen. Bei Privatkrediten weniger.

Wie viel Kredit bekomme ich bei 4000 netto?

Wenn Sie 4.000 Euro netto verdienen, können Sie in der Baufinanzierung einen Kredit in Höhe von bis zu 720.000 Euro bekommen. Bei Privatkrediten weniger.

Für eine genaue Aussage, wie viel Kredit Sie bei Ihrem Einkommen bekommen können, sollten Sie immer einen Kreditrechner verwenden oder eine Beratung in Anspruch nehmen.