Kredit ohne Schufa – 3 Optionen, eine Meinung

Es gibt viele Gründe, warum Menschen einen Kredit ohne Schufa aufnehmen möchten. Vielleicht wurden sie bei der Bank für einen Kredit abgelehnt oder sie wollen nicht, dass ihre Kreditwürdigkeit beeinträchtigt wird. Was auch immer der Grund ist, es gibt viele Anbieter, die Kredite ohne Schufa anbieten. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, was Sie über die Aufnahme eines Kredit ohne Schufa wissen müssen.

Anzeige
Maxda Logo PNG

ohne SCHUFA
Ratenkredite ohne SCHUFA möglich

schnelle Beantragung
einfache und schnelle Beantragung

faire Konditionen
jederzeitige Sondertilungen

Was ist ein Kredit ohne Schufa?

Ein Kredit ohne Schufa ist ein Kredit, der nicht an die Schufa gemeldet wird.

Die Schufa ist eine Kreditauskunftei, die Ihre Kreditvergangenheit im Auge behält.

Wenn Sie einen Kredit ohne Schufa aufnehmen, taucht dieser nicht in Ihrer Schufa-Auskunft auf und hat keinen Einfluss auf Ihren Kreditscore.

Was ist der Unterschied zwischen „Kredit ohne Schufa“ und „Kredit trotz Schufa“?

Der Unterschied zwischen “Kredit ohne Schufa” und “Kredit trotz Schufa” besteht darin, dass “Kredit ohne Schufa” einen Kredit beschreibt, der nicht an die Schufa gemeldet wird und demnach nicht in Ihrer Schufa-Akte auftaucht. Deswegen eben ein Kredit ohne Schufa.

Ein Kredit trotz Schfa hingegen ist ein Kredit, welchen Sie erhalten, trotzdem Sie einen negativen Eintrag bei der Schufa-Auskunft haben.


Schufa Logo
Schufa Logo

Was ist die SCHUFA?

Die SCHUFA ist eine Kreditauskunftei, die Ihre Kreditgeschichte festhält. Wenn Sie einen Kredit ohne Schufa aufnehmen, taucht dieser nicht in Ihrer Schufa-Auskunft auf und hat keinen Einfluss auf Ihren Kreditscore.

Was ist der Scorewert?

Der Score ist eine Zahl zwischen 0 und 100, die angibt, wie wahrscheinlich Sie einen Kredit zurückzahlen werden. Je höher die Punktzahl, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie den Kredit zurückzahlen.

Welchen Einfluss hat der Scorewert auf die Kreditvergabe?

Der Score hat keinen direkten Einfluss auf die Vergabe eines Kredits, aber er ist einer der Faktoren, die Banken und andere Kreditinstitute bei ihrer Entscheidung berücksichtigen.

So verwenden Banken den Scorewert, um mit ihm das individuelle Ausfallrisiko des Kreditinteressenten auszurechnen.

So kann sich ein schlechter Scorewert beispielsweise negativ auf die Höhe des Zinssatzes auswirken.

Kredit ohne Schufa?

Wenn man zum ersten Mal von einem Kredit ohne oder trotz Schufa hört, kann einem das schon ungewöhnlich vorkommen. Denn gerade in Deutschland ist eine Kreditvergabe ja doch traditionell an Schufa-Daten gebunden gewesen.

Doch grundsätzlich ist an einem Kredit ohne oder trotz Schufa nichts unseriöses. Die Zinssätze sind vielleicht etwas höher und der Beantragungsprozess manchmal etwas manueller.

Dennoch kann es unter den Anbietern natürlich auch immer schwarze Schafe geben. Daher ist es umso wichtiger den Anbieter vorher genau zu prüfen. Achten Sie auf wichtige Indizien: Ein seriöser Kredit trotz Schufa wird immer eine Bonitätsprüfung umfassen und niemals Vorschussgebühren verlangen. Letztgenannte Angebote sind unseriös.

Oder sich gleich auf solche Angebote zu beschränken, die von den bekanntesten Anbietern am Markt sind.

Was sind die Voraussetzungen für einen Kredit ohne Schufa?

Die Anforderungen für einen Kredit ohne Schufa variieren von Anbieter zu Anbieter.

In der Regel müssen Sie jedoch volljährig und nicht über 65 Jahre alt sein sowie über ein regelmäßiges Einkommen von mindestens 1.000 Euro verfügen.

Falls Sie eine der genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, können Sie ggf. mit einem weiteren Kreditnehmer bzw. Bürgen nachhelfen.


Welche Unterlagen benötige ich?

Zu den Unterlagen, die Sie für einen Kredit trotz Schufa benötigen, gehören z.B. die letzten drei Gehaltsabrechnungen und die letzte Steuererklärung.

Zusätzlich könnten Unterlagen zu Ihren regelmäßigen Ausgaben angefordert werden.

Wie erfolgt die Bonitätsprüfung beim Kredit ohne Schufa?

Bonitätsprüfung
Bonitätsprüfung

Die Bonitätsprüfung für einen Kredit ohne Schufa wird wie bei jedem anderen Kredit durchgeführt.

Anbieter werden dabei regelmäßig in 3 Schritten prüfen.

Können Sie sich die Kreditrate leisten?

Der Kreditgeber wird vor der Kreditvergabe berechnen, ob Sie sich die monatlichen Raten leisten können und noch genug Geld für andere Dinge übrig haben.

Können Sie sich die Kreditrate auch zukünftig leisten?

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Frage, ob Sie sich die Kreditraten in Zukunft noch leisten können.

Dazu betrachtet der Anbieter Ihre aktuelle finanzielle Situation und trifft Annahmen darüber, wie sie sich in Zukunft entwickeln wird.

Wie zuverlässig bezahlen Sie Ihre Rechnungen?

Der letzte Schritt bei der Kreditprüfung ist ein Blick auf Ihr bisheriges Verhalten. Der Anbieter wird überprüfen, ob Sie Ihre Rechnungen in der Vergangenheit pünktlich bezahlt haben.

Welche Höchstsumme ist beim Kredit ohne Schufa möglich?

Der maximale Kreditbetrag, der ohne Schufa gewährt werden kann, variiert von Anbieter zu Anbieter.

Er liegt in der Regel zwischen 2.500 und 7.500 Euro. Wenn Sie mehr brauchen, können Sie versuchen, einen Kredit mit einem Bürgen zu beantragen.

Wie hoch sind die Zinssätze für Kredite ohne Schufa?

Zinssätze für Kredite ohne Schufa sind etwas höher als bei konventionellen Krediten.

Der Grund dafür ist, dass der Anbieter mehr Risiko trägt, wenn der Kredit nicht an die Schufa gemeldet wird.

Außerdem werden für die Ausreichung des Kredits ohne Schufa regelmäßig Partnerbanken mit ins Bott geholt, die natürlich auch entlohnt werden wollen.

In der Regel liegen die Zinssätze also zwischen 8 und 12 Prozent p.a.

Wie erfolgt die Rückzahlung des Kredits ohne Schufa?

Der Kredit wird ohne Schufa in monatlichen Raten zurückgezahlt. Die Laufzeit beträgt in der Regel zwischen 12 und 84 Monaten.

In der Regel sind die Anbieter recht großzügig, wenn es um Sondertilgungen geht. Zumeist kann also ein plötzlicher Geldsegen für eine schnelle Rückzahlung verwendet werden.


Anzeige

Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Woran erkenne ich einen unseriösen Anbieter von Sofortkredit ohne Schufa?

Es gibt ein paar Dinge, auf die Sie achten können, wenn Sie versuchen, unseriöse Anbieter von Sofortkrediten ohne Schufa zu erkennen.

Haltlose Versprechungen

Zunächst einmal sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Ihnen niemand im Voraus einen Kredit ohne Schufa versprechen kann.

Wenn jemand diese Behauptung aufstellt, sollten Sie sofort misstrauisch werden.

Schlecht gestaltete Website

Zweitens sollten Sie sich die Website des betreffenden Anbieters genau ansehen.

Wenn die Website schlecht gestaltet oder voller Rechtschreibfehler ist, ist dies in der Regel ein schlechtes Zeichen.

Kein Impressum und keine Kontaktinformationen

Besonders vorsichtig sollten Sie sein, wenn auf der Website keine Kontaktinformationen (z.B. Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) angegeben sind.

Darüber hinaus ist jeder seriöse Anbieter gesetzlich verpflichtet, ein Impressum mit seinen eigenen Kontaktdaten zu führen.

Mangelnde Transparenz über die Bedingungen

Ein weiteres schlechtes Zeichen ist, wenn der Anbieter auf seiner Website keine Informationen über die Bedingungen für die Aufnahme eines Kredits ohne Schufa bereitstellt.