Ethereum mit Kreditkarte kaufen: Vorteile und Nachteile

Ethereum mit Kreditkarte kaufen: Ethereum (ETH) ist eine Kryptowährung, welche neben Bitcoin den höchsten Bekanntheitsgrad erlangt hat. Sie kann nicht nur mit einem Bankkonto sondern auch mit einer Kreditkarte gekauft werden. In diesem Blogbeitrag werden wir die Vor- und Nachteile des Kaufs von Ethereum (ETH) mit einer Kreditkarte sowie Alternativen zum Kauf von Ethereum diskutieren.

Logo Kryptobörse Binance Shiba Inu Coin kaufen

Sicherheit
größte und bekannteste Kryptobörse

Angebot
mehr als 120 verschiedene Kryptowährungen

niedrige Gebühren
nur 0,1% Transaktionsgebühren

Warum Ethereum (ETH) mit Kreditkarte kaufen?

Wenn Sie Etherum (ETH) mit Ihrer Kreditkarte kaufen, können Sie mehr Coins kaufen, als wenn Sie Bargeld oder eine andere Zahlungsmethode verwenden würden, da es höhere Limits gibt, wie viel Sie ausgeben können. Wenn Sie also vorhaben, viel in Etherum zu investieren, dann könnte der Kauf mit Ihrer Kreditkarte das Richtige für Sie sein!

Was sind die Vorteile?

Neben dem Vorteil, dass Sie größere Summen investieren können, gibt es noch weitere.

So werden Ethereum (ETH) Token, die Sie mit Kreditkarte gekauft haben, unmittelbar gutgeschrieben. Es vergeht daher keine weitere Zeit zwischen Bezahlung der Coins und Gutschrift im Wallet. Das ist natürlich besonders wichtig, wenn Sie auf Marktverwerfungen reagieren und schnell handeln wollen. Hier können Sie sich bei Binance anmelden und Etherum kaufen.

Es ist auch keine Verifizierung Ihrer persönlichen Daten für kleinere Käufe notwendig. Das spart Zeit und natürlich auch Nerven.

Oftmals sind die Kurse auch niedriger bei einem Kauf von Ethereum (ETH) mit Kreditkarte als bei einem Kauf über P2P oder per Banküberweisung.

Was sind die Nachteile?

Oftmals müssen Sie als Kunde eine Gebühr für die Bezahlung der Ethereum (ETH) mit Kreditkarte bezahlen. Sie sollten als Anleger genau darauf schauen, wieviel sie durch Kursaufschläge und etwaige Kreditkartengebühren tatsächlich pro Ethereum Token bezahlen müssen.

Darüber hinaus ist es wichtig, im Hinterkopf zu behalten, dass in seltenen Fällen Kreditkarten nach dem Kaufen von Kryptowährungen auch schon gesperrt wurden. Falls Sie Ihre Kreditkarte also dringend benötigen, um alltägliche private und geschäftliche Ausgaben zu tätigen, sollten Sie eventuell etwas vorsichtig sein. Denn dies führt zu offensichtlichen Unannehmlichkeiten und könnte auch dazu führen, dass Sie keine anderen Dinge mehr online kaufen können!

Wo kann ich Ethereum (ETH) mit Kreditkarte kaufen?

Es gibt viele Orte, an denen Sie Ethereum (ETH) kaufen können. Wenn Sie es jedoch mit Ihrer Kreditkarte kaufen möchten, ohne persönliche Daten verifizieren zu müssen oder Zeit und Nerven zu sparen, dann ist Binance der richtige Ort für Sie.

Binance ermöglicht den einfachen Kauf von Etherum mit einer Kreditkarte auf seiner Plattform. Es gibt keine Beschränkungen für die täglichen Käufe, und Sie können pro Tag Etherum-Token im Wert von bis zu 25.000 Euro kaufen. Sie haben auch die Möglichkeit, Ethereum (ETH) mit einer Debitkarte zu kaufen. Hier können Sie Ethereum (ETH) mit Kreditkarte bei Binance zu kaufen.

Was sind die Alternativen, wenn ich Ethereum (ETH) nicht mit Kreditkarte kaufen möchte?

Wenn Sie Ethereum (ETH) nicht mit einer Kreditkarte kaufen möchten, gibt es andere Möglichkeiten, die Kryptowährung zu kaufen:

Pundi X zum Beispiel bietet ein Kassengerät an, mit dem Kunden Etherum (ETH) und andere Kryptowährungen mit Fiat-Währung kaufen können. Dies kann durch den Tausch von Bargeld gegen Kryptowährung getätigt werden oder indem Sie eine Kredit- oder Debitkarte verwenden.

Alternativ können Sie Ethereum (ETH) auf dezentralen Börsen wie EtherDelta, IDEX oder OasisDEX kaufen. Diese Börsen erfordern keine Überprüfung der persönlichen Daten und ermöglichen es den Nutzern, direkt miteinander zu handeln. Dies könnte eine attraktive Option für diejenigen sein, die keine Kreditkartengebühren zahlen möchten. Hier können Sie Ethereum (ETH) mit Kreditkarte bei Binance zu kaufen.

Fazit Ethereum (ETH) mit Kreditkarte kaufen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Kauf von Etherum mit Ihrer Kreditkarte viele Vorteile, aber auch Nachteile bietet, die Sie bedenken sollten, bevor Sie kaufen. Wenn Sie Ethereum (ETH) mit einer Kreditkarte kaufen, werden Ihre Coins sofort gutgeschrieben und es vergeht keine Zeit zwischen der Zahlung der Coins und der Gutschrift in der Wallet. Dies ist jedoch besonders wichtig, wenn Sie schnell auf Marktveränderungen reagieren möchten. Außerdem ist es gut zu bedenken, dass es auch Nachteile gibt, wenn Sie Ethereum (ETH) mit einer Kreditkarte kaufen. Dabei fallen oft Gebühren an, und in seltenen Fällen kann Ihre Kreditkarte gesperrt werden. Wenn Sie keine Kreditkarte verwenden möchten, gibt es andere Möglichkeiten, Etherum zu kaufen, z.B. das Bargeldgerät von Pundi X oder dezentrale Börsen wie EtherDelta, IDEX oder OasisDEX.