Hybridkapital – Begriff, Bedeutung, Konditionen

Ein weiterer Begriff der im Verlauf meiner bisherigen Artikel bereits das eine oder andere Mal gefallen ist, ist das Hybridkapital.

Haben Sie als Gründer, selbständiger Gewerbetreibender oder Unternehmer in der jüngeren Vergangenheit einen Kredit beantragt?

Wenn ja, wird Ihnen vielleicht schon aufgefallen sein, dass die Kreditvergabe von Banken immer restriktiver geworden ist.

Dadurch ergibt sich für Gründer und bestehende Firmen ein immer größeres Interesse an neuen Finanzierungsformen, die sich von der klassischen Bankfinanzierung unterscheiden.

In diesem Artikel geht es um den Begriff des Hybridkapitals, die Auswirkungen des Hybridkapitals auf die Eigenmittelquote, die aktuelle Bedeutung des Hybridkapitals für den deutschen Mittelstand, gängige Konditionen und mögliche Anbieter auf dem deutschen und europäischen Markt für Hybridkapitalfinanzierungen.

Weiterlesen

Was Musikindustrie und Bankenbranche gemeinsam haben

Ich bin im Jahre 1982 geboren und damit per gängigster Definition ein Digital Native. Also jemand, der die Digitalisierung, die im Moment nicht nur im Mittelstand in aller Munde ist, von Geburt an miterlebt hat.

Dabei konnte ich durch die fortschreitende Digitalisierung und Verbreitung der Internets vor allem auch eine Veränderung des Abnehmerverhaltens erkennen.

Welche Veränderungen ich wahrgenommen habe und wie Anbieter von Leistungen und Produkten darauf reagieren können, stelle ich Ihnen in diesem Artikel dar.

Weiterlesen

Dispozinsen 0 Prozent? Nicht unbedingt!

Wie die FAZ berichtet, hat mit der GLS-Bank in Bochum nun die erste Bank ihre Dispozinsen auf Null Prozent gesenkt.

Wenn wir uns die aktuelle Liquiditätsschwemme als Folge des Niedrigzinsniveaus anschauen und auch als Anlagenotstand der Banken verstehen, wundert uns diese Entwicklung doch eigentlich nicht mehr, oder? Im Grunde könnte man die Nullverzinsung von geliehenem Geld doch auch als die Krönung der bereits seit Jahren bekannten Lockangebote der Banken verstehen.

Aber ein kostenloser Kredit von einer Bank – stimmt das wirklich?

Weiterlesen

5 Gründe, die gegen ETF sprechen

Im Prinzip sollte ich mich ja freuen und vielleicht sogar jubeln: Da habe ich es mir in 15 Jahren Praxis zur Aufgabe gemacht, Menschen (auch) methodisch und dogmatisch von einer Anlage in Investmentfonds zu überzeugen.

Und heute empfiehlt so ziemlich jeder kleinere oder größere Finanzblog ETF als das Anlage- und Vorsorgemodell der Zukunft.

Aber wie schon bei meiner Einschätzung zum pauschalen Hochjubeln von Dividendenaktien, habe ich auch hier einige Einwände.

Genau genommen sind es 5:

Weiterlesen

Einfamilienhäuser werden immer teurer

Am vergangenen Sonntag schrieb die FAZ, dass Einfamilienhäuser immer teurer werden. Galt dies bislang vorwiegend für Eigentumswohnungen, stiegen demnach Einfamilienhäuser in den vergangenen 12 Monaten um 4,2%. Was immerhin ein gutes Stück mehr ist als der Preisanstieg von 3,1% im Vorjahr 2015.

Als Ursachen werden in dem Artikel die Niedrigzinspolitik, ein Mangel an Grundstücken und die starke Immobilennachfrage genannt.

Weiterlesen

Finanzierungsstruktur – Kapitalstruktur, Kreditstruktur

Im Verlauf der bisherigen Artikel meines Blogs, fällt immer wieder der Begriff Finanzierungsstruktur. Dabei setze ich immer wieder voraus, dass Sie, lieber Leser, genau wissen, was man darunter versteht. Oder ich gehe wenigstens davon aus, dass Sie eine sehr konkrete Vorstellung davon haben, was man genau darunter versteht.

Dabei ist das eigentlich keine sehr zielführende Einstellung von mir. Denn Ihnen wird vielleicht schon aufgefallen sein, dass man unter Finanzierungsstruktur zwei verschiedene Dinge verstehen kann.

Weiterlesen

Unternehmensdarlehen von Privat an Firma

In meinen letzten Artikeln zum Investitionskredit  und zu Strukturierten Finanzierungen ging es um die Fälle, in denen eine oder mehrere Banken einem oder mehreren Kreditnehmern als Kreditgeber zur Verfügung stehen.

In diesem Artikel soll es dagegen um die bisher weniger verbreitete Variante gehen, in der ein Unternehmensdarlehen von privat ausgereicht wird. Also um die Fälle, in denen beispielsweise ein Darlehen von privat an eine Firma (zum Beispiel eine GmbH) ausgereicht wird. 

Weiterlesen

Definition Strukturierte Finanzierung

Wenn Sie nach einer zentralen und einheitlichen Definition des Begriffs strukturierte Finanzierung suchen, werden Sie leider enttäuscht werden. Es scheint, als würde jede Hochschule, jedes Kreditinstitut und jeder Fachautor eine eigene Definition parat haben.

Allerdings lassen sich immer wieder Kernelemente feststellen, die eine strukturierte Finanzierung ausmachen.

Der vorliegende Artikel geht auf diese Kriterien ein und ermöglicht somit die genauere Bestimmung des Vorliegens einer strukturierten Finanzierung.

Weiterlesen