1 Jahr Negativzinsen des EURIBOR

 

Die fortwährende Suche der EZB nach Mitteln gegen die anhaltend niedrige Inflation und die Gefahren der Deflation hat am 16. April 2015 zum ersten Mal zu Negativzinsen des EURIBOR (3M) geführt.

Da seit diesem Datum mittlerweile mehr als ein Jahr vergangen ist, gehe ich in diesem Artikel noch einmal kurz auf den Hintergrund und die Umsetzung der Negativzinsen des EURIBOR ein und zeige anschließend die Auswirkungen und Probleme für Einleger und Darlehensnehmer auf.

Weiterlesen

Das Dispodrama

 

Im gestrigen  Online-Artikel der FAZ wurde  sich mit den neuen Ergebnissen der regelmäßigen Studie der Stiftung Warentest zu den Dispozinsen der Banken auseinander gesetzt.

Im Folgenden möchte ich diese Ergebnisse mal etwas genauer beleuchten.

Weiterlesen