Betriebsmittelkredit – Definition, Zinsen, Tilgung

Ein Betriebsmittelkredit ist kurz- bis mittelfristiges Fremdkapital, das der Finanzierung des Umlaufvermögens von Unternehmen / Selbständigen dient. Er wird von Banken in der Regel als Kontokorrentkredit / Rahmen auf dem laufenden Konto („Betriebsmittelkreditlinie“) oder als kurzfristiges Darlehen („Betriebsmitteldarlehen“ oder „revolvierender Betriebsmittelkredit“) zur Verfügung gestellt. (more…)

0 Comments

1 Jahr Negativzinsen des EURIBOR

 

Die fortwährende Suche der EZB nach Mitteln gegen die anhaltend niedrige Inflation und die Gefahren der Deflation hat am 16. April 2015 zum ersten Mal zu Negativzinsen des EURIBOR (3M) geführt.

Da seit diesem Datum mittlerweile mehr als ein Jahr vergangen ist, gehe ich in diesem Artikel noch einmal kurz auf den Hintergrund und die Umsetzung der Negativzinsen des EURIBOR ein und zeige anschließend die Auswirkungen und Probleme für Einleger und Darlehensnehmer auf. (more…)

0 Comments

Dispozinsen 0 Prozent? Nicht unbedingt!

Wie die FAZ berichtet, hat mit der GLS-Bank in Bochum nun die erste Bank ihre Dispozinsen auf Null Prozent gesenkt.

Wenn wir uns die aktuelle Liquiditätsschwemme als Folge des Niedrigzinsniveaus anschauen und auch als Anlagenotstand der Banken verstehen, wundert uns diese Entwicklung doch eigentlich nicht mehr, oder? Im Grunde könnte man die Nullverzinsung von geliehenem Geld doch auch als die Krönung der bereits seit Jahren bekannten Lockangebote der Banken verstehen.

Aber ein kostenloser Kredit von einer Bank – stimmt das wirklich? (more…)

0 Comments

Einfamilienhäuser werden immer teurer

Am vergangenen Sonntag schrieb die FAZ, dass Einfamilienhäuser immer teurer werden. Galt dies bislang vorwiegend für Eigentumswohnungen, stiegen demnach Einfamilienhäuser in den vergangenen 12 Monaten um 4,2%. Was immerhin ein gutes Stück mehr ist als der Preisanstieg von 3,1% im Vorjahr 2015.

Als Ursachen werden in dem Artikel die Niedrigzinspolitik, ein Mangel an Grundstücken und die starke Immobilennachfrage genannt. (more…)

0 Comments

Unternehmensdarlehen von Privat an Firma

In meinen letzten Artikeln zum Investitionskredit  und zu Strukturierten Finanzierungen ging es um die Fälle, in denen eine oder mehrere Banken einem oder mehreren Kreditnehmern als Kreditgeber zur Verfügung stehen.

In diesem Artikel soll es dagegen um die bisher weniger verbreitete Variante gehen, in der ein Unternehmensdarlehen von privat ausgereicht wird. Also um die Fälle, in denen beispielsweise ein Darlehen von privat an eine Firma (zum Beispiel eine GmbH) ausgereicht wird.  (more…)

0 Comments

4 wirre Thesen zur Geldpolitik der EZB

Oh, wie ich das Halbwissen liebe, mit dem immer um sich geworfen wird, wenn es um das „Geldpolitik der EZB“ geht.

So kommt man, wenn man sich die gängigsten Darstellungen der öffentlichen Meinung anschaut, immer wieder zu einer scheinkausalen Verkettung der folgenden Argumente und Thesen: (more…)

0 Comments

Die seltsamsten Blüten des Anlagenotstands

Es herrscht Anlagenotstand in Deutschland und das ist nicht einmal schwer zu erkennen: In Finanzblogs und zugehörigen Kommentarspalten werden Dividendenaktien und Aktienfonds mittlerweile als der alternativlose Weg zu finanzieller Freiheit gepriesen. P2P-Kredite scheinen Anlegern eine festverzinsliche Alternative zu Tagesgeldern und Festgeldern zu bieten. Plattformen für private Investoren in Start Ups ermöglichen dem potenziellen Geldanleger die Teilhabe an den möglichen Wachstumsbranchen der Zukunft. (more…)

2 Comments

Negativzinsen, oder: Der Untergang des Abendlandes

Was vor einigen Jahren noch undenkbar war, ist heute bittere Realität: Der Negativzins greift in Deutschland um sich und betrifft zunehmend mehr Menschen. Bisher blieben Privatkunden noch – bis auf wenige Ausnahmen (siehe hier und hier ) weitestgehend von ihm verschont. Unternehmer hingegen sind bereits heute mehr und mehr davon betroffen (hier und hier ). Und so möchte ich heute einen kurzen Abriss über Ursachen und Umsetzung des Negativzinses geben und anschließend ein bisschen etwas zu den Stimmungen schreiben, die ich in diesem Zusammenhang aufgenommen habe.
Abschließen möchte ich eine Einschätzung dazu abgeben, wie man in Zukunft mit der neuen Situation umgehen könnte. (more…)

1 Comment