TradingView Kosten

Tradingview Kosten: Wenn Sie handeln, ist es wichtig, alle Informationen zur Hand zu haben. Deshalb ist TradingView ein so wichtiges Tool für Trader. Aber welche Kosten entstehen bei der Nutzung von Tradingview? In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen die verschiedenen Preisoptionen vor und zeigen Ihnen, wie Sie das Beste aus Tradingview für Ihre Bedürfnisse herausholen können!

Anzeige
TradingView Logo PNG

Funktionen
größte Auswahl an Ratios und Indikatoren

günstig
gebührenfreier Free-Plan

auch für Einsteiger
kein Download notwendig


Was ist TradingView?

TradingView Logo PNG

TradingView ist ein soziales Netzwerk für Trader und Investoren, um ihre Ideen und Strategien auszutauschen. Die Website bietet eine Vielzahl von Tools für den Handel, darunter Echtzeitdaten, Charts und Analysen.

Falls Sie es genauer wissen möchten. Hier finden Sie unseren Blog Artikel zu Tradingview.

Wie hoch sind die Tradingview Kosten?

Neben der kostenfreien Basic-Version gibt es drei verschiedene Preisoptionen für Tradingview: Pro, Pro Plus und Premium.

Die Tradingview Kosten reichen dabei von 14,95 USD pro Monat bis zu 59,95 USD pro Monat.

Dabei reicht die Basic Version für Trading Anfänger vollkommen aus.

Trading View Kosten: Wie unterscheiden sich die drei Premium-Pakete hinsichtlich Inhalt?

Die wichtigsten Unterschiede zwischen den drei Premium-Paketen sind die Anzahl der Handelsideen, die Analysetools und die Echtzeitdaten.

Trading View Premium Versionen
Trading View Premium Versionen

Pro Plan

Der Pro-Plan enthält alle Funktionen des Basic-Plans plus

  • 5 Indikatoren pro Chart,
  • 2 Charts in einem Fenster,
  • 20 servergesteuerte Alarme,
  • keine Werbung,
  • zusätzliche Volumenindikatoren,
  • individualisierbare Zeitintervalle,
  • mehrere verbesserte Watchlists,
  • Wiederholungsmodus für Intraday,
  • Multi-Monitor support in der Desktop App.

Pro+ Plan

Der Pro+ Plan baut auf den Funktionen des Pro Plans auf und bietet zusätzlich

  • 10 Indikatoren pro Chart,
  • 4 charts in einem Layout,
  • 100 servergesteuerte Alarme,
  • 10 speicherbare Chart-Layouts,
  • exotische Intraday Charts,
  • Charts basierend auf individuellen Formeln,
  • Exportfunktion für Chartdaten,
  • Indikatoren für Indikatoren.

Premium Plan

Der Premium Plan bietet alle Funktionen des Pro+ Plans und zusätzlich

  • 25 Indikatoren pro Chart,
  • 8 Charts in einem Layout,
  • 400 servergesteuerte Alarme,
  • unbegrenzt speicherbare Chart-Layouts,
  • Sekunden-Intervalle,
  • Alarme ohne Laufzeitende,
  • 4x mehr Daten in den Charts,
  • Publikation von Indikatoren auf Invite-Basis.

Lohnen sich die Tradingview Kosten?

Wer gerade erst mit dem Trading angefangen hat, für den ist die Basis Version vollkommen ausreichend. Mit ihr kann der Trader Charts bereits umfassend analysieren, Indikatoren in die Layouts einarbeiten und sich natürlich auch in der Community von Tradingview austoben.

Die Preise für die Pakete Pro, Pro+ und Premium betragen 14,95 $, 24,95 $ bzw. 39,95 $ pro Monat, wenn Sie sich für das monatliche Abonnement entscheiden. Wenn Sie sich für eine jährliche Zahlung entscheiden, erhalten Sie einen Rabatt von 20-30%.

Lohnen sich die TradingView Kosten?
Lohnen sich die TradingView Kosten?

Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass selbst das teuerste Paket nicht für jeden Trader notwendig. Es zahlt sich nur aus, wenn Sie alle Funktionen in vollem Umfang nutzen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das Premium-Paket das Richtige für Sie ist, empfehlen wir Ihnen, zunächst die kostenlose 30-Tage-Testversion auszuprobieren.

Wichtige Premium Funktionen, die höhere Tradingview Kosten rechtfertigen:

Indikatoren und Diagramme

Bereits in der kostenlosen Basic Variante können Nutzer einen Chart analysieren und mit bis zu 3 Indikatoren + Volumenindikator versehen. Außerdem können die Charts gespeichert werden.

Wer sich für eine der Premium Varianten entscheidet, bekommt noch zusätzliche Möglichkeiten. So können mehr Charts gleichzeitig analysiert werden und mit mehr Indikatoren versehen werden.

Darüber hinaus haben Nutzer der Premium-Version Zugang zu mehr Charttypen. Sie können zum Beispiel Candlestick-Charts mit unterschiedlichen Zeitintervallen anzeigen (z.B. Ein-Sekunden- oder Tick-Charts).

Zusätzlich können Premium Abonennten Diagrammdaten exportieren, individuelle Zeitintervalle festlegen und spreadbasierte Intraday-Diagramme erstellen.

Alarmfunktion

Mit Tradingview erhalten Sie auch eine Alarmfunktion. Diese ist besonders für den Intraday-Handel nützlich, da Sie damit schnell auf Veränderungen am Markt reagieren können.

Dank der Alarmfunktion werden Sie auf in Ihrem Brwoser oder auf Ihrem Handy benachrichtigt, sobald eine bestimmte Bedingung erfüllt wurde.

In der kostenlosen Basisversion können Benutzer bis zu drei Alarme pro Chart einstellen. Wenn Sie mehr wollen, müssen Sie auf eine der Premium-Versionen upgraden. Hier liegt die Anzahl der möglichen Alarme zwischen 20 in der Pro-Version und 400 in der Premium-Version.

Backtesting

Die Backtesting-Funktion ist besonders nützlich für die Entwicklung von Handelsstrategien. Sie ermöglicht es Ihnen, eine Handelsstrategie anhand historischer Daten zu testen und zu sehen, wie sie sich in der Vergangenheit entwickelt hätte.

Diese Funktion ist nur für Benutzer der Premium-Version verfügbar.

Wie kann ich das Beste aus den Tradingview Kosten herausholen?

Um das Beste aus den Tradingview Kosten herauszuholen, ist es es ist wichtig zu verstehen, was Sie von der Plattform erwarten dürfen. Tradingview bietet eine Vielzahl von Funktionen, daher ist es wichtig zu verstehen, welche davon für Ihre Handelsstrategie am nützlichsten sind.

Wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie mit dem Basispaket beginnen und aufrüsten, wenn Sie sich mit der Plattform besser zurechtfinden und Ihre Handelsstrategie sich weiterentwickelt.

Erfahrene Trader können holen Sie das Beste aus Tradingview heraus, indem Sie alle im Premium-Paket enthaltenen Funktionen nutzen. Dazu gehört der Zugang zu mehr Daten, Indikatoren, Alarmen und Charting-Tools.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Premium-Paket das Richtige für Sie ist, empfehlen wir Ihnen, zunächst die kostenlose 30-Tage-Testversion auszuprobieren. So haben Sie die Möglichkeit, alle Funktionen und Vorteile zu testen und zu vergleichen.


Anzeige

Fazit Tradingview Kosten

Tradingview ist eine leistungsstarke Handelsplattform mit einer breiten Palette von Funktionen. Die Kosten variieren je nach dem von Ihnen gewählten Paket, aber selbst die teuerste Option ist nicht für alle Händler notwendig. Sie zahlt sich nur aus, wenn Sie alle Funktionen in vollem Umfang nutzen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das Premium-Paket das Richtige für Sie ist, empfehlen wir dass Sie zunächst mit der kostenlosen Testversion beginnen.