7 Fragen zu Kredit aus dem Ausland – schnell beantwortet

Die eigene Kreditwürdigkeit ausgereizt? Bei inländischen Banken keinen Erfolg mit der Kreditbeantragung? Dann könnte ein Kredit aus dem Ausland vielleicht die Lösung sein. In diesem Beitrag setzen wir uns näher mit dem Kredit aus dem Ausland auseinander. Zuerst erklären wir Ihnen, was ein Kredit aus dem Ausland ist und warum er als eine mögliche Option in Frage. Dann werden wir uns ansehen, für wen diese Liquiditätslösung in Frage kommt und wofür sie genutzt werden kann. Außerdem werden wir uns mit den kurzfristigen Kreditbeträgen, den Bedingungen und den Kosten sowie den Voraussetzungen für die Beantragung eines Kredits aus dem Ausland befassen.

Anzeige

Expresskredit
bis zu 3.000 Euro möglich

schnelle Kreditentscheidung
in max. 60 Sekunden

ohne SCHUFA
Kreditvergabe möglich

Was ist ein Kredit aus dem Ausland?

Ein Kredit aus dem Ausland bezieht sich auf ein Darlehen, das von einem ausländischen Kreditinstitut gewährt wird, in der Regel online. Die Kreditinstitute sind in der Regel in Ländern ansässig, in denen die Kreditvorschriften lockerer sind als in Deutschland. Kredite aus dem Ausland werden oft in Anspruch genommen, wenn Kreditanträge bei deutschen Banken nicht genehmigt wurden oder die Bonität schlecht ist.

Warum kommt ein Kredit aus dem Ausland überhaupt in Frage?

Mit einem Kredit aus dem Ausland können finanzielle Engpässe überbrückt werden, die durch die Bonität des Kreditnehmers verursacht wurden oder weil der Kredit von einem inländischen Kreditinstitut abgelehnt wurde. Die im Ausland ausgestellten Kreditverträge sind in der Regel mit lockereren Vorschriften und weniger Einschränkungen verbunden als die in Deutschland, so dass sie für Kreditnehmer eine gute Option darstellen.

Wer interessiert sich für einen Kredit aus dem Ausland? 

Ein Kredit aus dem Ausland kann für diejenigen von Interesse sein, die einen Kredit beantragt haben, aber abgelehnt wurden oder eine niedrige Bonität haben. Auch für Unternehmen mit einem internationalen Geschäftsmodell ist es möglich, einen Kredit von ausländischen Kreditinstituten zu erhalten.

Wofür kann ein Kredit aus dem Ausland verwendet werden?

Der häufigste Verwendungszweck von Krediten aus dem Ausland ist die Finanzierung von Investitionen. Dazu können Bauprojekte, der Erwerb von Immobilien, Autos oder andere Vermögenswerte gehören. Ein Kredit aus dem Ausland kann auch zur Begleichung von Rechnungen und Kreditkartenschulden verwendet werden.

So bietet der Kredit aus dem Ausland oftmals eine Möglichkeit der Finanzierung für diejenigen, die bei inländischen Banken keinen Erfolg haben.


Wer vergibt einen Kredit aus dem Ausland?

Kredite aus dem Ausland werden von Kreditinstituten angeboten, die ihren Sitz im Ausland haben. Diese Kreditinstitute haben oft lockerere Kreditvorschriften und weniger Beschränkungen als in Deutschland, so dass sie auch für Kreditnehmer mit schlechter Bonität oder für von deutschen Banken abgelehnte Kreditnehmer in Frage kommen.

Welche Kreditsummen sind beim Kredit aus dem Ausland kurzfristig möglich?

Die Kreditbeträge, die mit einem Kredit aus dem Ausland gewährt werden können, hängen von der Bonität des Kreditnehmers und der Bonitätsprüfung durch das ausländische Kreditinstitut ab. Grundsätzlich bieten die meisten Kreditinstitute Kreditbeträge zwischen 500 und 15.000 Euro an.

Welche Konditionen werden beim Kredit aus dem Ausland angeboten?

Die Konditionen für Kredite aus dem Ausland variieren je nach Kreditanbieter und Bonität des Kreditnehmers. Der Zinssatz ist in der Regel höher als bei Krediten von inländischen Kreditinstituten und die Rückzahlungsfristen können zwischen 12 und 72 Monaten liegen.

Was kostet ein Auslandskredit?

Die Kosten für einen Kredit aus dem Ausland hängen vom Kreditinstitut und der Bonität des Kreditnehmers sowie von weiteren individuellen Faktoren wie der Kreditlaufzeit oder der Kreditsumme ab. Neben den Zinsen und Bearbeitungskosten ist auch die Kreditversicherung zu berücksichtigen.

Zinsen
Zinsen

Zinsen

Die Zinssätze für Kredite aus dem Ausland beginnen bei 4,45 %. Je nach Anbieter und Bonität des Interessenten kann dieser Zinssatz aber deutlich höher liegen.

Gebühren

Neben dem Zinssatz können Kreditanbieter im Ausland auch Bearbeitungsgebühren für Kredite aus dem Ausland erheben. Diese variieren je nach Kreditanbieter und werden entweder als einmalige Gebühr oder als Teil des Rückzahlungsbetrags erhoben.

Restschuldversicherung
Restschuldversicherung

Restschuldversicherung

Um sich gegen Kreditausfälle abzusichern, wird bei Krediten aus dem Ausland oft eine Restschuldversicherung verlangt. Diese Versicherung schützt den Kreditgeber im Falle eines Kreditausfalls und ist in der Regel in der Kreditsumme enthalten.

Die Restschuldversicherung wird nicht von allen Kreitanbietern zwingend verlangt.


Welche Voraussetzungen gibt es für die Beantragung eines Kredit aus dem Ausland? 

Für die Beantragung eines Kredit aus dem Ausland müssen einige Voraussetzungen gegeben sein.

Mindestalter 18 Jahre, Höchstalter 65 Jahre

Der Antragsteller muss mindestens 18 Jahre alt sein und darf das Rentenalter noch nicht erreicht haben.

Wohn- oder Geschäftssitz in Deutschland

Der Wohn- oder Geschäftssitz muss sich in Deutschland befinden.

IBAN Bankkonto

Der Antragsteller muss in der Lage sein, eine IBAN-Bankverbindung anzugeben.

Welche Unterlagen müssen für die Beantragung eines Kredit aus dem Ausland beigebracht werden?

Für die Beantragung eines Kredits aus dem Ausland müssen folgende Dokumente vorgelegt werden:

  • Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Nachweis des Wohnsitzes in Deutschland (z. B. Stromrechnung)
  • Kontoauszug des Bankkontos
Personalausweis verifizierung anonym
Personalausweis Verifikation

Funktioniert der Auslandskredit auch ohne SCHUFA oder trotz negativer SCHUFA?

Es ist hierbei klar zwischen Anfragen ohne SCHUFA und trotz negativer SCHUFA zu trennen.

Kredit ohne SCHUFA

Eine Kreditanfrage ohne SCHUFA ist – entgegen der landläufigen Meinung – kein Kredit, der vollkommen ohne SCHUFA-Abfrage auskommt. Stattdessen handelt es sich um einen Kredit, welcher nicht in die SCHUFA-Akte eingetragen wird. Bei Beantragung erfolgt dennoch eine Abfrage der SCHUFA-Akte.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Kredit ohne SCHUFA.

Kredit trotz SCHUFA

Auch Kredite von Kreditgebern im Ausland können trotz eines negativen SCHUFA-Eintrags gewährt werden. Allerdings muss in diesem Fall in der Regel mit höheren Zinsen gerechnet werden und es können Kreditanfragen erforderlich sein.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Kredit trotz negativer SCHUFA.


Wer sind die Anbieter für einen Kredit aus dem Ausland? 

Die Kreditanbieter für einen Kredit aus dem Ausland variieren je nach Bonität des Kreditnehmers und dessen Bonitätsprüfung.

Ferratum

Expresskredit
bis zu 3.000 Euro möglich

schnelle Kreditentscheidung
in max. 60 Sekunden

ohne SCHUFA
Kreditvergabe möglich


VexCash

Onlinekredit
bis zu 3.000 Euro möglich

Einfach Beantragung
in nur 3 Schritten

Kein Papierkram
Beantragung vollständig online


Maxda

Maxda Logo PNG

ohne SCHUFA
Ratenkredite ohne SCHUFA möglich

schnelle Beantragung
einfache und schnelle Beantragung

faire Konditionen
jederzeitige Sondertilungen


CrediMaxx

credimaxx Logo png

Fair
ohne versteckte Zusatzprodukte

Online Beantragung
einfache Online Beantragung

Kundenzufriedenheit sehr gut
TÜV Saarland geprüft


Kredit aus dem Ausland – Schlussbemerkungen und Ausblick

Ein Kredit aus dem Ausland kann eine gute Alternative für Menschen sein, die in Deutschland nicht kreditwürdig sind oder denen von deutschen Banken ein Kredit verweigert wurde. Allerdings ist es wichtig, vor der Beantragung eines Kredits aus dem Ausland auf die Kreditbedingungen und Gebühren zu achten. Außerdem müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt und Unterlagen eingereicht werden, um einen Kredit aus dem Ausland zu erhalten. Letztlich kann ein Kredit aus dem Ausland neue Möglichkeiten für Menschen eröffnen, die in Deutschland nur schwer einen Kredit bekommen.

Allerdings ist es wichtig, vor der Beantragung eines Kredits aus dem Ausland die Kreditanbieter sorgfältig zu vergleichen und sich über mögliche Risiken zu informieren. Wenn Sie die oben genannten Voraussetzungen erfüllen und kreditwürdig sind, könnte ein Kredit aus dem Ausland eine interessante Option für Sie sein.

Anzeige

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ist ein Schweizer Kredit das Gleiche wie ein Kredit aus dem Ausland?

Nein, ein Schweizer Kredit ist nicht dasselbe wie ein Kredit aus dem Ausland. Ein Schweizer Kredit wird nur von Kreditanbietern angeboten, die ihren Hauptsitz in der Schweiz haben und in Deutschland mit einer eigenen Vertretung vertreten sind.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Schweizer Kredit.

Ist ein Fremdwährungsdarlehen das Gleiche wie ein Auslandskredit?

Nein, ein Fremdwährungskredit ist nicht dasselbe wie ein Kredit aus dem Ausland. Ein Fremdwährungskredit kann bei deutschen Kreditinstituten aufgenommen werden und beinhaltet in der Regel die Aufnahme eines Kredits in einer Fremdwährung.

Woran erkenne ich unseriöse Angebote?

Unseriöse Kreditangebote sind in der Regel an sehr niedrigen Kreditzinsen und einer schnellen Kreditentscheidung zu erkennen. Darüber hinaus sollten Kreditvermittler immer auf ihre Seriosität geprüft werden.

Gibt es einen Auslandskredit ohne Vorabkosten?

Ja, es gibt Kreditanbieter, die keine Vorkosten verlangen. Es ist jedoch zu beachten, dass Kreditvermittler für ihre Dienste eine Gebühr verlangen können. Daher sollten diese Kreditvermittler im Vorfeld auf ihre Seriosität geprüft werden.

Weitere Leseempfehlungen

  1. Link

Hi, ich bin Oliver, der Gründer von Jodano - Wissen & Meinung zu Finanzen. Bevor ich mich als Blogger selbstständig gemacht habe, habe ich fast 20 Jahre in der Bankenbranche mein Unwesen getrieben. Die Erfahrungen, die ich dort in Anlageberatung, Private Banking und Corporate Finance gesammelt habe, lasse ich heute in meinen Blog einfließen.

1 Gedanke zu „7 Fragen zu Kredit aus dem Ausland – schnell beantwortet“

Kommentare sind geschlossen.